Die Geschichte von Bill Gates, der 5 Jahre lang kein Fernsehen geschaut und keine Musik gehört hat

Jakarta

Microsoft-Gründer Bill Gates hatte sich offenbar in seiner Jugend entschieden, schnell Musik zu hören und 5 Jahre lang fernzusehen. Was ist der Grund?

Bill Gates tat dies anscheinend, als er Pionierarbeit für Microsoft leistete, das überhaupt nicht bekannt war. Anscheinend ist der Verzicht auf Musik und Fernsehsendungen eines seiner Opfer zugunsten von Microsoft.

Wie von detikINET von CNBC zitiert, war Gates am Sonntag (7.3.2022) noch in den Zwanzigern. Er hat sich einfach entschieden aussteigen vom Harvard-Campus, um seinen Ehrgeiz mit seinem besten Freund, dem verstorbenen Paul Allen, zu verfolgen.



„Ich habe in meinen 20ern aufgehört, Musik zu hören und fernzusehen. Es klingt extrem, aber ich habe es getan, weil ich dachte, es würde mich von der Software ablenken war einst der reichste Abonnent der Welt.

Die Wahl war offenbar richtig. Denn ungestört von Fernsehen oder Musik konnte Bill Gates seine ganze Aufmerksamkeit Microsoft widmen. Bis er sich schließlich in einen angesehenen Technologieriesen verwandelte.

Gates ist dafür bekannt, besonders in seiner Jugend eine außerordentlich hohe Arbeitsmoral zu haben. Paul Allen sagte einmal, Gates sei verrückt, wenn er die ganze Nacht und auch am Wochenende arbeite.

„Wir reden manchmal darüber, wie Bill auf dem Büroteppich schläft. Die Sekretärin, die hereinkommt, wird sehen, dass Bills Füße herausragen. Wir sind sehr hart“, sagte Allen.

„Unsere Freizeitbeschäftigung besteht nur darin, Filme anzusehen. Und dann programmieren wir bis 2, 3 oder 4 Uhr morgens und wachen dann spät auf und machen es noch einmal so. Es ist eine lustige Zeit“, fügte er hinzu.

Videos ansehen “Internet Explorer nach 27 Jahren im Ruhestand
[Gambas:Video 20detik]
(Experte / Experte)

siehe auch  Peloton muss sich einer Klage wegen Verfügbarkeit von Fitnesskursen stellen – US-Richter

Newsletter

Leave a Reply

Your email address will not be published.

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.