Die Gesetzgeber in Virginia drängen auf Mittel, um die Küstensturmflut in Norfolk zu bewältigen

| |

Der Gesetzgeber sagte, dass die Mittel verwendet werden, um die erste Phase der Reduzierung des Wasserschwallrisikos in Norfolk abzuschließen.

WASHINGTON – Die US-Senatoren von Virginia, Mark Warner und Tim Kaine, sowie das US-Repräsentantenhaus von Virginia, Elaine Luria und Bobby Scott, schickten einen Brief, in dem sie 5,4 Millionen US-Dollar für den Arbeitsplan des Army Corps FY 2020 für das Sturmrisikomanagementprojekt an der Küste von Norfolk beantragten.

Die Finanzierung würde aus dem Office Management und Budget und der .S kommen. Armeekorps der Ingenieure.

Der Gesetzgeber sagte, dass die Mittel verwendet werden, um die Vorentwurfs- und Entwurfsphase (PED) des Projekts abzuschließen. Die erste Phase des Projekts wurde durch das Gesetz zur Entwicklung von Wasserressourcen (WRDA) von 2018 genehmigt, das von Sens. Warner und Kaine unterstützt wurde, um Minderungslösungen zur Reduzierung des Wasserschwallrisikos in Norfolk zu entwickeln.

Das Projekt kann im Rahmen der WRDA 2020 für den allgemeinen Bau genehmigt werden.

VERBINDUNG: Senatoren fordern eine rasche Überprüfung von Virginias Plan zur Regulierung der Hanferzeugung

VERBINDUNG: Die Senatoren von Virginia beantragen eine Bundesfinanzierung für neue Amtrak-Personenkraftwagen

Das Norfolk Coastal Storm Risk Management-Projekt wird eine Reihe von strukturellen und nicht-strukturellen Barrieren aufbauen, um das Risiko von Wasserfluten in Bauwerken zu verringern, darunter:

  • Hague / Downtown Storm Surge Barrier: Dieses strukturelle Merkmal wäre eine 600-Fuß-Sturmsperre mit einer Pumpe und einem Kraftwerk. Die Überspannungsbarriere würde 27.236 Fuß des konstruierten Hochwassers und 2.582 Fuß des irdenen Damms einschließen. Für die Innenentwässerung würden ebenfalls drei Pumpstationen gebaut und betrieben.
  • Hübsche Lake Storm Surge Barrier: Dieses strukturelle Merkmal wäre eine 114-Fuß-Sturmsperre mit einer Pumpe und einem Kraftwerk. Das Merkmal würde sich auf 5.642 Fuß Hochwasserwand beziehen.
  • Lafayette River Sturmflutwehr: Dieses strukturelle Merkmal wäre eine 6.634-füßige lineare Sturmflutbarriere mit einem Kraftwerk. Das Merkmal würde sich in 1.535 Fuß des konstruierten irdenen Deichs einfügen. Es würden drei Gezeitentore gebaut und betrieben.
  • Broad Creek Sturmflutsperre: Diese Funktion wäre eine 1,291-fache lineare Sturmflutbarriere mit vier Fluttoren und einem Kraftwerk. Die Überspannungsschutzwand würde sich in ungefähr 8,787 Fuß der Hochwasserwand binden. Eine Pumpstation würde auch für die Innenentwässerung gebaut und betrieben.
  • Natürliche und naturbasierte Merkmale (NNBF): Diese CSRM-Funktionen (Coastal Storm Risk Management) umfassen etwa 1 Hektar Austernriff und etwa 1 Hektar lebende Küste, um die Widerstandsfähigkeit zu erhöhen.

Sehen Sie sich den vollständigen Brief unten an:

Previous

Trump vs Bloomberg, Werbeduell mit dem Super Bowl-Milliardär

Visa verzeichnet starkes Wachstum, verfehlt aber die Analystenprognosen

Next

Schreibe einen Kommentar

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.