Home Technik Die Gesichtsrekonstruktion gibt einen Einblick in den vor 900 Jahren verstorbenen Priester

Die Gesichtsrekonstruktion gibt einen Einblick in den vor 900 Jahren verstorbenen Priester

Experten in Großbritannien haben das Gesicht eines Priesters rekonstruiert, der vor 900 Jahren gestorben ist.

Das Skelett des Priesters wurde Anfang dieses Jahres in der Lincoln Cathedral in England entdeckt. Die Analyse der Überreste ergab, dass er knapp 5 Fuß 7 Zoll groß und zwischen 35 und 45 Jahre alt war, als er starb, aber laut Lincoln Cathedral höchstwahrscheinlich Ende 30 war.

Ein Zinnkelch und eine Patene oder ein Teller, auf dem das eucharistische Brot aufbewahrt wurde, wurden mit dem Mann begraben, was seine Rolle als Priester widerspiegelte. Ähnliche Objekte stammen aus dem 12. und 13. Jahrhundert.

Die archäologische Beratung Allen Archaeology war an der Ausgrabung der Überreste beteiligt und arbeitete auch mit dem forensischen Künstler Hew Morrison zusammen, um eine Rekonstruktion des Gesichts des Priesters zu erstellen. „Das Ergebnis sieht aus wie ein echtes Foto. Dadurch können die Menschen in Lincoln und Lincolnshire dem mittelalterlichen Priester von Angesicht zu Angesicht begegnen “, erklärte die Kathedrale von Lincoln in einer Erklärung.

Ohne die Verfügbarkeit von DNA-Tests sind die Haar- und Augenfarbe des Priesters noch unbekannt. Bei der Rekonstruktion wurden Merkmale seines Schädels wie seine eng anliegenden Augen und sein leicht asymmetrisches Kinn verwendet. Morrison sagte gegenüber Fox News, dass die Lippengröße des Mannes sowie die Höhe und Breite seines Mundes durch Messen des Zahnschmelzes genau ermittelt wurden.

Ein Knochenbericht gab keinen Hinweis darauf, dass der Priester während seines Lebens an Krankheiten oder Verletzungen litt. “Die Degeneration der Bandscheiben seiner unteren Wirbelsäule zeigt, dass der Priester an einer gewissen körperlichen Aktivität beteiligt war und sich innerhalb der Veränderungen befindet, die mit zunehmendem Alter zu erwarten waren”, sagte die Kathedrale von Lincoln in ihrer Erklärung. “Seine sterblichen Überreste deuten darauf hin, dass er anscheinend gut ernährt war und einen relativ risikofreien Lebensstil hatte.”

Der Bau der Lincoln Cathedral begann 1072 und wurde 1092 geweiht. Als eine der berühmtesten gotischen Kathedralen Englands war sie 1311 das höchste Gebäude der Welt, als der Central Tower durch einen neuen Turm und eine neue Turmspitze ersetzt wurde. Die Kathedrale hatte den Titel 238 Jahre lang inne.

Dies ist nicht das erste Mal, dass die Gesichtsrekonstruktion verwendet wird, um einen faszinierenden Einblick in die Vergangenheit zu gewähren. In einem anderen Projekt verwendeten Experten 2018 3D-Technologie, um das Gesicht einer „Hexe“ aus dem 18. Jahrhundert zu rekonstruieren.

Lilias Adie aus dem Dorf Torryburn in Ostschottland starb 1704 im Gefängnis, nachdem sie laut der University of Dundee, die an dem Wiederaufbauprojekt arbeitete, „gestanden“ hatte, eine Hexe zu sein und Sex mit dem Teufel zu haben.

Das Center for Anatomy and Human Identification der University of Dundee arbeitete mit der Time Travels Show von BBC Radio Scotland zusammen, um Adies Funktionen nachzubilden.

Im Jahr 2013 wurde die Gesichtsrekonstruktion verwendet, um das Gesicht von Englands längst verlorenem König Richard III. Zu enthüllen.

Carlos Bedoya von Fox News hat zu diesem Artikel beigetragen.

Die Kathedrale von Lincoln wird am 20. April 2020 im Frühlingssonnenschein in Ostengland gesehen, während das Leben in Großbritannien während der landesweiten Sperrung zur Bekämpfung der neuartigen Coronavirus-Pandemie fortgesetzt wird.
Die Kathedrale von Lincoln wird am 20. April 2020 im Frühlingssonnenschein in Ostengland gesehen.AFP über Getty Images

.

LEAVE A REPLY

Please enter your comment!
Please enter your name here

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.

Most Popular

Chinas Zentralbank sieht in diesem Jahr kaum Bedarf an weiteren Anreizen

Die Menschen gehen am Hauptsitz der Volksbank von China (PBOC), der Zentralbank, in Peking, China, am 28. September 2018 vorbei. Jason Lee | ...

Wirtschaftsnachrichten, Aktien- / Aktienmarktinvestitionen, Live BSE / NSE Sensex & Nifty, Investmentfonds, Rohstoffmarkt, Finanzportfolioinvestition / -management, Startup-Nachrichten Indien, Finanznachrichten

Durch Marktkapitalisierung.Nettoumsatz.Reingewinn.Gesamtvermögen.Verbrauchsteuer.Anderes Einkommen.Rohes Material.Power & Fuel.Mitarbeiterkosten.PBDIT.Interesse.MwSt.EPS.Investitionen.Verschiedene Schuldner.Bargeld / Bank.Inventar.Schuld.Eventualverbindlichkeiten.Bildschirmkrit SchleifmittelLuft- und Raumfahrt & VerteidigungLandwirtschaftKlimaanlagenFluggesellschaftenAluminium & AluminiumprodukteVergnügungsparks / Erholung / ClubAquakulturAuto-ZusatzgeräteAutozubehör - Teile für KlimaanlagenAutozubehör - Auto-,...

Mutter vor Verlobten erschossen, nachdem sie sich mit Passanten rassistisch gestritten hatte

Eine Mutter wurde vor ihrem Verlobten nach einem "rassistisch aufgeladenen Streit" mit einer Gruppe von Passanten erschossen. Jessica Doty Whitaker wurde am...

Recent Comments