Die großen Flops der Autohersteller

Die Geschichte der Automobilindustrie besteht nicht nur aus Erfolgen, sondern auch aus sensationelle Flops. Es ist wahr, dass manchmal gerade das Scheitern über den endgültigen Sieg entscheidet und zu einem Sprungbrett wird, zu einem echten Ausgangspunkt, aber wenn wir über Autos sprechen, sprechen wir auch über Geld und Marken, und daher sprechen wir über Verluste, Geld oder Image, die die Zukunft der Muttergesellschaft erheblich beeinflussen können. In diesem Artikel werden wir die Top 15 Autohersteller-Flops auflisten, die in den letzten fünfzig Jahren produziert wurden. erklären warum gelten als Flops und werden den (in vielen Fällen einfachen) Gründen für das geringe Interesse der Kunden, die wenigen Verkäufe und die enormen wirtschaftlichen Verluste, die sie den Häusern zugefügt haben, nachgehen.

Es wird also Modelle geben, die sicherlich nicht neu sind, wie der von 1971 bis 1980 produzierte Kombi Ford Pinto, aber auch nicht markante Fälle wie die erste Generation Smart ForTwo (heute sind viele im Umlauf, aber die erste Generation war wirtschaftlich gesehen ein echter Flop), vorbei an edlen Modellen wie dem Bugatti Veyron (der viel kostet, aber viel mehr als wie viel er kostet verkauft) und für Autos zu denen oft, zu ihrem Unglück oder für schlechte Voraussicht des Mutterkonzerns wird im Automobilbereich der Begriff „Flop“ assoziiert (Fiat Stilo und Fiat Duna, aber auch Peugeot 1007 und Renault Avantime).

Newsletter

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.