Die größten Kontroversen von Gaming im Jahr 2020

| |

2020 war ein wildes Jahr. Wir fassen einige der polarisierendsten und umstrittensten Zeiten in der Spielebranche zusammen, die dieses Jahr passiert sind.

2020 war das Jahr, in dem die Welt tatsächlich still wurde. Es war so viel los, dass es sich wie ein Leben anfühlte. Es fühlt sich an, als wäre ich in einem Jahr viel älter geworden als in den letzten vier Jahren. Von diplomatischen Unruhen, unerwarteten und tragischen Todesfällen durch Prominente bis hin zu einer Pandemie, die das Leben von Millionen Menschen getötet und ruiniert hat, schien überall, wo wir uns umdrehten, etwas Neues zu brauen. Glücklicherweise halfen Videospiele vielen Spielern, zumindest einen Weg zu finden, an den sie sich wenden konnten, wenn es schwierig wurde, aber es gab auch Zeiten, in denen das Rough folgen würde. Hier sind einige der wichtigsten Kontroversen, die im Jahr 2020 für Spiele geführt haben:

Smash Bros. C & D für Slippi (#FreeMelee)

COVID-19 hat die Dinge für die Kampfspiel-Community wirklich gedämpft und alle Turniere auf absehbare Zeit gestoppt. Turniere für alle anderen großen Spiele wurden vollständig virtuell, aber speziell für die Smash Gemeinschaft waren die Dinge viel schlimmer. Das einzige von Nintendo unterstützte Spiel war Super Smash Bros. Ultimateund der Online-Netcode für das Spiel ist nicht zuverlässig, selbst wenn alle Beteiligten ein LAN-Kabel für das Netplay verwenden.

Was geschah war, dass die Nahkampf Die Community, die eine kleine Gruppe von Entwicklern unterstützte, erlebte in einer Zeit der Not ein Wiederaufleben. Super Smash Bros. Nahkampf gilt als das beste Spiel der Serie und wurde über einen Mod für den Dolphin Emulator namens Slippi online gestellt.

READ  Dies ist, was Sie von Black Ops Cold War Staffel 1 und Warzone erwarten können

Das Spiel war mit einem zuverlässigen Netcode über einen Emulator vollständig spielbar, und Nintendo schützt ihre Eigenschaften sehr, auch wenn sie mit einigen ihrer älteren Titel kein Geld mehr verdienen. Ein Slippi-Turnier von The Big House wurde von Nintendo abgesagt. Zum Glück wurden allen Beteiligten ihre Ausgaben erstattet, aber die Fans haben seitdem den viralen Hashtag #FreeMelee verbreitet.

Sicher, Nintendo hatte das gesetzliche Recht, dieser Organisation eine Unterlassungserklärung zu erteilen, aber es war kein kluger PR-Schritt von ihnen. Es gibt andere Kampfspiele, die über Parsec und andere Programme von Drittanbietern gespielt werden und die Netcodes von Spielen mit fehlerhaften Spielen stärken. Die Unternehmen, deren Spiele über diese Apps von Drittanbietern gespielt werden, unterstützen diese Turniere tatsächlich oder nehmen sie zumindest nicht herunter.

Da der Hashtag #FreeMelee geboren wurde, werden im Grunde genommen bei jeder Nintendo-Ankündigung einige Leute ihn veröffentlichen, um ihre Botschaft zu vermitteln. Auch wenn es etwas wirklich Großes ist und am meisten gefällt, wie das Smash Bros. Sephiroth Trailer oder die Nintendo World Direct, Sie werden es sehen. Ich sage, Macht diesen Leuten, denn der Nintendo des C & D hat sich verteilt, seit Slippi auch die Stornierung eines Splatoon 2 Turnierveranstaltung, weil einige große Spieler ihre Solidarität mit dem zeigten Nahkampf Community, indem Sie etwas in Bezug auf den Hashtag in ihre Spitznamen einfügen.

Previous

Alden Global möchte Tribune Publishing kaufen

Hier ist die Aufstellung für die Silvester-Folge von ‘Graham Norton’

Next

Leave a Comment

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.