Die GUS erweitert an einer Stelle den Vorteil der PSOE gegenüber der PP mit einer Wahlkarte ähnlich der von 10N

| |

Das Dezember-Barometer des Zentrums für soziologische Forschung (CIS) prognostiziert ein Ergebnis, das fast identisch mit dem Ergebnis ist, das am 10. November bei den Umfragen ermittelt wurde. Es gibt kaum Unterschiede in der Unterstützung der Hauptparteien, mit der einzigen Einschränkung, dass die PSOE ihren Vorteil gegenüber der PP um einen Punkt ausbauen würde. Die Sozialisten würden 28,3% der Stimmen erhalten, drei Zehntel mehr als die allgemeinen, für 20% der Volksstimmen, die wiederum acht Zehntel fallen.

Vox würde als dritte Kraft bleiben, um 15,2% zu erhalten von Suffrages und übertreffen United We Can (12,8%) und Citizens (5,6%). Die Liberalen würden im freien Fall weiterhin 1,2 Punkte gegenüber November verlieren. Die Umfrage wurde durchgeführt, als die Vereinbarung zwischen Pedro Sánchez und Pablo Iglesias zur Bildung einer Koalitionsregierung bereits bekannt war, obwohl der Investiturpakt mit Esquerra noch nicht abgeschlossen war.

Tezanos

Von der PP bereits heute Morgen vorgetragen, dass diese Umfrage der GUS oder einer anderen nicht gewürdigt werden wird, solange der Sozialist José Félix Tezanos, der am Mittwoch von Pedro Sánchez in der Position bestätigt wurde, die Institution weiterhin anführt. «Ohne zu wissen, was diese Umfrage aussagt, fordern wir den Rücktritt von Herrn Tezanos, weil nutzt eine öffentliche Einrichtung, die wir alle als PSOE-Labor bezahlen und als weiteres Propagandainstrument der PSOE und Pedro Sánchez “, sagte Pablo Montesinos, stellvertretender Kommunikationssekretär der PP.

Das Unbekannte ist die Position von Unidos Podemos. Pablo Iglesias war in der Vergangenheit sehr kritisch gegenüber Tezanos, aber zu diesem Zeitpunkt war ich nicht in der Regierung.

Die GUS weist auf eine Zunahme der Besorgnis der Bürger über die Situation und die politische Klasse hin. 49% der Befragten halten sie für ein ProblemEin Prozentsatz, der zum Teil durch die Wahlwiederholung und die Unsicherheit erklärt werden kann, die die Investition im Dezember belasteten.

.

Previous

Der Iran will keinen vollständigen Rückzug aus dem Atomabkommen

Polizeibeamter beschuldigt Streifenwagen nach Absturz – Panorama

Next

Leave a Comment

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.