Die Hälfte der berechtigten Kanadier ist doppelt geimpft

| |

Die Hälfte der berechtigten Kanadier hat jetzt ihre zwei Dosen des COVID-19-Impfstoffs erhalten, während die Zahl der Neuerkrankungen im ganzen Land stabil bleibt.

Die tägliche Datenverfolgung zeigt, dass Kanadier ab 12 Jahren, die vollständig geimpft sind, jetzt die Mehrheit der Bevölkerung bilden.

Bis heute wurden von Küste zu Küste mehr als 43,2 Millionen Dosen verabreicht. Es muss gesagt werden, dass die Impfung sehr schnell voranschreitet, wobei am Montag im ganzen Land etwas mehr als 700.000 Dosen verabreicht wurden, meist als zweite Dosis.

Laut dem jüngsten von Public Health Canada am vergangenen Freitag veröffentlichten Impfstatusbericht haben mehr als 10 % aller Kanadier ab 12 Jahren ihre zweite Dosis in der vergangenen Woche erhalten, und dieses halsbrecherische Tempo verlangsamt sich nicht.

Gleichzeitig bleibt die Zahl der Neuinfektionen im Land sehr gering. Dies ist insbesondere in Quebec der Fall, wo am Dienstag nur 59 Fälle und keine Todesfälle zur Maut hinzugefügt wurden, während nur 85 Patienten aufgrund des Virus ins Krankenhaus eingeliefert wurden, davon 25 auf der Intensivstation.

In Ontario ist die Zahl der Maut mit 146 Kontaminationen und 7 Todesfällen wieder leicht gestiegen, Zahlen, die für die in den schlimmsten Momenten der dritten Welle geposteten Zahlen ungewöhnlich sind.

In den Atlantikprovinzen meldeten nur Neufundland und Labrador neue Fälle, von denen fünf Personen betroffen waren. Diese infizierten Patienten befinden sich jedoch alle an Bord eines Schiffes, das zweite, das innerhalb einer Woche mit infizierten Matrosen in der Provinz ankommt.

Im Westen hat Manitoba nur 25 Infektionen gemeldet, zusätzlich zu einem Todesfall. Dies ist der kleinste Rekord in der Provinz – hart getroffen in diesem Frühjahr – seit letztem September.

Lesen Sie auch  Impfstoff-induzierte Antikörper sind möglicherweise weniger wirksam gegen mehrere neue SARS-CoV-2-Varianten - ScienceDaily

Die Situation in Kanada

Ontario: 547.409 Fälle (9.258 Todesfälle)

Quebec: 375.969 Fälle (11.231 Todesfälle)

Alberta: 232.501 Fälle (2.307 Todesfälle)

British Columbia: 148.154 Fälle (1.760 Todesfälle)

Manitoba: 56.920 Fälle (1.162 Todesfälle)

Saskatchewan: 49.279 Fälle (573 Todesfälle)

Nova Scotia: 5.871 Fälle (92 Todesfälle)

New Brunswick: 2.336 Fälle (46 Todesfälle)

Neufundland und Labrador: 1.407 Fälle (7 Todesfälle)

Nunavut: 657 Fälle (4 Todesfälle)

Yukon: 461 Fälle (5 Todesfälle)

Prince Edward Island: 208 Fälle

Nordwest-Territorien: 128 Fälle

Kanadische Rückkehrer: 13 Fälle

Gesamt: 1.421.338 (26.446 Todesfälle)

.

Previous

FELIX Katzenfutter Deutschland

Arthur schimpft auf diejenigen, die den Gesundheitspass mit der Shoah vergleichen: “Du machst mir übel”

Next

Leave a Comment

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.