Die Hypothek von AIB errötet; Cairns neue Hausgewinne; und Hundetage bei Arrow

| |

Colin Hunt, CEO von AIB, hat zugegeben, dass die Bank mit ihrem De-facto-Verbot, Hypothekenanträge von Personen mit Covid-Pandemie-Lohnunterstützung zu unterhalten, umgegangen ist “bedauerlich”. Die Aufnahme in ein Schreiben an das Finanzministerium räumt ein, dass der Ansatz der Bank nicht „klar und transparent“ gewesen sei.

Mitbankchef Peter Roebben räumt ein, dass KBC Ireland möglicherweise in Betracht ziehen muss Verkauf von Problemhypotheken im Zusammenhang mit Eigenheimkrediten – ein Schritt, den der Belgier ablehnte, als er im Mai letzten Jahres seine Rolle antrat. Er sprach mit Joe Brennan.

Cairn Homes sagt, es sei gelungen profitabel bleiben in der ersten Jahreshälfte sogar als Hausbauer gezwungen waren, Standorte während des Anstiegs in Covid-19-Fällen zu schließen. Der börsennotierte Bauunternehmer bejubelte den Markt mit der Nachricht, dass der Durchschnittspreis der neuen Häuser, auf die er sich spezialisiert hat, tatsächlich geringfügig gestiegen war und nun nach Mehrwertsteuer über 365.000 € kostete. Ciara O’Brien berichtet.

Hausbauer könnten mehr Probleme haben, wenn Barry O’Halloran berichtet, dass Einwände gegen das Fällen von Lizenzen allein in der letzten Woche ausreichen Stoppen Sie den Fortschritt bei 1.000 neuen Häusern. Und eine Auktion, um Lieferungen für das nächste Jahr zu sichern, ist jetzt gefährdet.

Auf der Nachfrageseite aufstrebende Erstkäufer kann jetzt mit der Bewerbung beginnen für Steuervergünstigungen von bis zu 30.000 € im Rahmen des Kaufhilfeprogramms, das im jüngsten Konjunkturpaket verbessert wurde, obwohl nachgewiesen wurde, dass eine bedeutende Minderheit der Antragsteller das Geld überhaupt nicht für den Kauf von Häusern benötigt. Charlie Taylor hat die Details.

Fluggesellschaften waren ein weiterer Sektor, der vom Coronavirus schwer getroffen wurde, aber CityJet hat es gestern geschafft Exit-Prüfung, wenn auch in einer viel abgespeckten Form. Die Fluggesellschaft hat Schulden in zweistelliger Millionenhöhe abgebaut, aber auch fast zwei Drittel ihrer 1.100 Mitarbeiter.

Die schlechten Nachrichten kommen immer wieder für einige. Der Hundefutterhersteller Arrow hat sein Werk in Naas diesen Monat wegen eines Covid-19-Ausbruchs bei Arbeitern geschlossen, bei denen mehr als 50 von ihnen mit dem Virus infiziert waren. Mitarbeiter. Das Familienunternehmen Queally ist ein Faktor für die Schließung von drei Grafschaften im Mittelland Der Gewinn vor Steuern ging um 39 Prozent zurück letztes Jahr, schreibt Gordon Deegan.

In besseren Nachrichten, australischer Einzelhändler Harvey Norman hatte einen guten Covid Mark Paul schreibt, dass Online-Verkäufe den Verlust von Geschäften in geschlossenen Läden mehr als ausgleichen. Der Einzelhändler hat auch ein neues Geschäftsfeld im Auge, nachdem er von den Brüdern Comer beauftragt wurde, die von ihnen in Ballsbridge entwickelten High-End-Wohnungen auszurüsten.

Endlich Eoin Burke-Kennedy nimmt Ausnahme zu Neuseelands Entscheidung, Auckland nach dem Auftreten der ersten Fälle seit 100 Tagen in einer Familie erneut zu sperren. Neuseeland und Irland müssen einen Weg finden, mit dem Virus zu leben, bis wir entweder einen Impfstoff oder ein Heilmittel finden, argumentiert er.

Bleiben Sie mit all unseren Wirtschaftsnachrichten auf dem Laufenden: Melden Sie sich bei unserem Geschäft an Nachrichtenbenachrichtigungen und unser Geschäft heute täglich Email News Digest.

Previous

Ende der Geschichte von Carol Marie, der ersten Taucherin, die in Ambon Bay verschwunden ist … Seite alle

Orlando Sa kommt in Malaga an

Next

Leave a Comment

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.