„Die Identitätskrise ist vorbei. Die Nato findet die Form.“

MADRID (BT): Es hilft bei einem gemeinsamen Feind.

Veröffentlicht Veröffentlicht

Beim Nato-Gipfel in Madrid war diese Woche eine gute Stimmung. Putins Krieg in der Ukraine hat das Bündnis geeint, so US-Präsident Joe Biden und Nato-Generalsekretär Jens Stoltenberg.

Es ist Krieg in Europa. Doch beim Nato-Gipfel in Madrid in dieser Woche war die Stimmung trotz des großen Ernstes verblüffend heiter.

Als Generalsekretär Jens Stoltenberg am Donnerstagnachmittag den Gipfel zusammenfasste, wiederholte er zwei langweilige Worte:

“Vereinbarung” und “Einheit”.

Und es ist nicht nur politischer Spin. In Madrid tritt das Verteidigungsbündnis so geeint auf wie lange nicht, ohne größere Krisen und Querelen.

Die Erklärung liegt in der brutalen Invasion Russlands in der Ukraine. Nichts schafft Einheit als ein gemeinsamer Feind.

Lesen Sie den ganzen Fall mit Abonnement

Newsletter

Leave a Reply

Your email address will not be published.

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.