Die in Oregon lebende Alyssa Brito verlor einen Trainer, dann eine Saison

| |

Während des gesamten Frühlings wird The Times Abiturienten interviewen, deren sportliche Karriere durch den Ausbruch des Coronavirus unterbrochen wurde.

Name: Alyssa Brito

Schule: Gartenhain Pacifica

Sport: Softball, Infielder

Wichtige Statistiken: Eine der besten Aussichten des Landes trat in dieser Saison mit sechs Heimläufen in neun Spielen gegen .519 an. Sie traf 2019 12 Homer.

Herbstpläne: Sie wird Oregon besuchen.

Zur abgesagten Saison: „Es war wirklich enttäuschend, weil ich das Gefühl hatte, dass wir viel unfertiges Geschäft hatten. Unser Trainer Mark Campbell ist verstorben [last year]. Dies war unser Jahr, um etwas Großes zu tun, um seinen Namen zu repräsentieren. “

Über das Leben ohne Sport: “Es ist definitiv anders, weil ich es so gewohnt bin, unterwegs zu sein und insgesamt eine strenge Routine zu haben. Ich schaue mir vergangene Softball-Spiele an, die auf ESPN gestreamt werden, wann immer ich kann, weil ich das Spiel verpasse. Ich übe mit meinen Brüdern. “

Was sie am meisten vermisst: „Ich darf nur spielen und mit meinen Freunden zusammen sein. Sie machen alles großartig und ich liebe es, Softball zu spielen. Ohne sie bin ich nicht ich selbst. “

Zu den Lektionen, die sie gelernt hat: „Viele von uns haben gelernt, niemals etwas für selbstverständlich zu halten und alles zu leben, was man im Moment kann. Ich wusste nicht, dass mein letztes High-School-Spiel im Laughlin-Turnier stattfinden würde. Wir müssen jede Gelegenheit nutzen, die wir können. “

Videointerviews der einzelnen Athleten finden Sie unter latimes.com/sports/highschool.

Previous

Wave sammelt 30 Millionen US-Dollar für Superstars, um virtuelle Konzerte zu veranstalten

Tempes Shop Beer Co schließt, nachdem Mitarbeiter COVID-positiv getestet haben

Next

Leave a Comment

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.