Die Italiener entschieden. Das ist, wer die Wahl gewonnen hat

| |

Die Partei von Giorgia Meloni gewinnt die vorgezogenen Wahlen in Italien, das zeigen Exit-Umfragen im Land, berichten italienische Medien.

Italien wird voraussichtlich seine erste Premierministerin bekommen. Die Wahlbeteiligung im Land lag bei 64,67 %, berichtet repubblica.it.

SIEHE AUCH: Wird Italien seine erste Premierministerin haben?

Auf Twitter schrieb Matteo Salvini, dass „die Mitte-Rechts-Partei sowohl im Repräsentantenhaus als auch im Senat klar im Vorteil ist. Es wird eine lange Nacht, aber ich möchte mich im Voraus bedanken“, fügte er hinzu.

SIEHE AUCH: Wie wählen die Italiener – per Papier oder per Maschine?

Das Bündnis rechter Formationen, angeführt von Giorgio Melonis Partei “Italienische Brüder”, wird voraussichtlich eine Mehrheit im nächsten Parlament haben. Dies geht aus einer Exit-Umfrage des öffentlichen Fernsehens RAI hervor, die nach dem Ende des Wahltages bekannt gegeben wurde.

Previous

Covid: Die Kampagne zur vierten Dosis startet mit Prognosen für einen Anstieg der Infektionen in diesem Herbst | Gesellschaft

Selenskyj glaubte Putins Worten über einen Atomschlag

Next

Leave a Comment

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.