Die jüngere Schwester eines ehemaligen Basketballstars aus Syracuse hat ein Angebot aus Syracuse erhalten

Der ehemalige Syracuse-Star Tyus Battle posiert mit seiner jüngeren Schwester Gigi im Carmelo K. Anthony Basketball Center. Foto mit freundlicher Genehmigung der Familie Battle

Syracuse, NY – Ein Rekrut mit einem bekannten Namen hat gerade ein Stipendienangebot von Felisha Legette-Jack, Frauenbasketballtrainerin aus Syracuse, erhalten.

Gigi Battle, die jüngere Schwester des ehemaligen Basketballstars aus Syrakus, Tyus Battle, erhielt am Samstag das Stipendienangebot, nachdem sie am Elitecamp der SU-Frauen teilgenommen hatte. Ihr Vater Gary bestätigte das Angebot per SMS.

siehe auch  Das Rangers-Idol schäumt, als die Goldson-Kontroverse analysiert wird

Newsletter

Leave a Reply

Your email address will not be published.

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.