Die Ketten drehen sich in der Investiturdebatte

| |

TVE, Antena 3 und La Sexta stehen heute früh auf, um die Nachrichten über die Investiturdebatte von Pedro Sánchez als Präsident der Regierung zu verfolgen. Die Premiere beginnt um 8.30 Uhr mit einem Informationsspecial unter der Leitung von Xabier Fortes, Lluis Guilera und Diana Arias, das nach der Ausstrahlung der ersten Ausgabe der 'News' bis 21.00 Uhr stattfindet, wenn die Abendnachrichten beginnen , die diesmal bis 22 Uhr läuft.

Eine ähnliche Formel folgt auf Antena 3, die gleichzeitig mit ihrem "Informative Special: Investiture" beginnt, das von Matías Prats und Mónica Carrillo vorgestellt wird und dauert, bis "Antena 3 Noticias 1" um 15:00 Uhr beginnt.

Und wie könnte es auch anders sein, Antonio García Ferreras beginnt ebenfalls um 8.30 Uhr mit seinem "Special Red Hot: Investiture Objective" und fährt am Nachmittag bis zum Beginn der zweiten Ausgabe der Nachrichten von La Sexta fort .

Darüber hinaus haben die drei Sender für die morgige Abstimmung einen besonderen Zeitplan, der um 12.00 Uhr endet. Und wenn eine zweite Abstimmung erforderlich ist, haben sie auch Pläne für den kommenden Dienstag, 7. Sowohl La 1 als auch La Sexta würden dies mit einem neuen Informationsspecial tun, während Antena 3 es in 'Public Mirror' aufnehmen würde, das von Susanna vorgestellte Format Griso

Previous

Das Mahou und sein profitables Bierimperium Wirtschaft

Coupe de France: "Sobald ich Linas-Montlhéry helfen kann, mache ich das", sagt Bernardoni.

Next

Leave a Comment

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.