Die Meeresströmungen haben sich verlangsamt, warnen Wissenschaftler. Die Welt muss die Extreme des Wetters berücksichtigen

| |

Die Menschen müssen sich nicht wie im beliebten Hollywood-Film um den raschen Beginn der Eiszeit sorgen, da die Ereignisse dort übertrieben sind, aber die Verlangsamung der Meeresströmungen wird das Wetter in Europa und Amerika nur minimal beeinflussen. Die Winter werden kälter, wir werden größere Hitzewellen und extreme Wetterschwankungen sehen. “Es wird seit Jahrzehnten vorausgesagt, dass sich die Zirkulation der Meeresströmungen im Zuge der globalen Erwärmung verlangsamen wird. Wir haben jetzt die überzeugendsten Beweise dafür erhalten, dass dies bereits geschieht “, sagte CNN-Co-Autor Stefan Rahmstorf vom Potsdamer Institut für Klimafolgenforschung.

Wissenschaftler haben in den letzten Jahren sogar quantifiziert und verlangsamt, was dies für die Bewohner des Planeten bedeuten wird. “Die Zirkulation des Meeresströmungssystems hat sich in den letzten Jahren um fünfzehn Prozent verlangsamt. In den nächsten zwanzig oder dreißig Jahren wird es wahrscheinlich noch mehr sein, was sich unweigerlich auf unser Wetter auswirken wird. In Europa wird die Zahl der Stürme und Hitzewellen zunehmen, und der Meeresspiegel an der Ostküste der Vereinigten Staaten wird steigen “, sagte Rahmstorf gegenüber The Guardian. In ihrer Forschung analysierten Experten Daten zum Klima des Planeten und zu den Auswirkungen von Meeresströmungen über einen Zeitraum von etwa 1.600 Jahren.

Ein kritischer Zustand kann bis zum Ende des Jahrhunderts eintreten

Darüber hinaus schätzen die Vorhersagemodelle, dass sich die Meeresströmungen bis 2100 im Vergleich zum Normalzustand um vierunddreißig bis fünfundvierzig Prozent verlangsamen werden. Die Antwort auf die Frage, wann es vollständig aufhören wird oder wie viel Verlangsamung eine globale Katastrophe bedeuten wird, ist laut Rahmstorf nicht klar. “Trotz der umfangreichen Forschung im letzten Jahrzehnt ist es sehr schwierig zu quantifizieren, wie weit die Bruchstelle entfernt ist. Basierend auf verschiedenen Modellen gehe ich jedoch davon aus, dass wir einen kritischen Zustand erreichen, wenn sich die Zirkulation auf die Hälfte des Normalwerts verlangsamt. Und etwas Ähnliches könnte bis Ende dieses Jahrhunderts passieren “, schätzte Rahmstorf CNN.

Quelle: Youtube

Obwohl mehrere Faktoren zur Verlangsamung großer Meeresströmungen beitragen, die auf der ganzen Welt miteinander verbunden sind, ist laut Wissenschaftlern die globale Erwärmung einer der wichtigsten. Beispielsweise ist der bekannte Golfstrom auch vom Schmelzen des arktischen Eises betroffen.

“Die Verlangsamung ist nicht das Ergebnis natürlicher Veränderungen, sondern des menschlichen Einflusses. Der Nachweis der anhaltenden Verlangsamung der aktuellen Auflage ist ein wesentliches Element für zukünftige Vorhersagen des regionalen und globalen Klimas “, sagte Andrew Meijers, ein Polarforscher, gegenüber CNN. Die Daten der Forscher haben auch gezeigt, dass die Temperaturen in Europa und Nordamerika in den letzten Jahren überdurchschnittlich hoch waren.

Meeresströmungen kommen in den Ozeanen auf der ganzen Welt vor. Einige sind so genannt heiß, andere kalt. Zusammen bilden sie ein umfassendes System, das einen großen Einfluss auf das Erdklima hat und Wasser zwischen den Ozeanen bewegt. Änderungen in ihrem Betrieb wirken sich auf praktisch alle Kontinente aus. Und nach verschiedenen Daten können wir nicht nur in der Zukunftsform sprechen. “Alle sieben wärmsten Jahre können auf 2014 datiert werden. Und wir hatten die zehn wärmsten Jahre, die die Erde seit 2005 hatte”, sagten CNN-Beamte der National Oceanic and Atmospheric Administration.

Was sind Meeresströmungen und warum sind sie für uns wichtig?

• Meeresströmungen bewegen Wassermassen zwischen den Ozeanen.

• Es ist eine weltweite Wasserzirkulation.

• Warme Meeresströmungen fließen vom Äquator zu einem der Pole.

• Kalte Meeresströmungen fließen von den Polen zum Äquator

• Die Funktionsweise des Meeresströmungssystems beeinflusst das globale Klima und Wetter.

• Eine Verlangsamung des gesamten Meeresströmungssystems kann zu extremen Wetterschwankungen führen.

.

Previous

Der Abstiegskampf: Wer geht unter?

Sie erschossen Gajos mit Korkenziehern und gaben den Pieczka-Nägeln. 55 Jahre der Serie “Czterej pancerni i pies”

Next

Leave a Comment

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.