Die Merck KGaA, Darmstadt, verlegt den Silicon Valley Innovation Hub an den Intermolecular-Standort von San Jose

| |

  • Die Merck KGaA, Darmstadt, ein führendes Wissenschafts- und Technologieunternehmen, hat ihr Silicon Valley Innovation Hub-Team in das 150.000 Quadratmeter große Intermolecular-Werk von San Jose verlegt und damit einen einzigartigen Raum für Innovation und Zusammenarbeit an der Schnittstelle von Life Science, Gesundheitswesen und elektronischen Materialien geschaffen.
  • Die voll ausgestatteten Reinräume, Labore und Dienstleistungen von Intermolecular ermöglichen Startups und innovativen Unternehmen in und um die Bay Area, ihr Geschäft von der Konzeptphase bis zur Massenfertigung schnell auszubauen. Es verfügt über 30.000 m² Reinraum, Chemielabors, Büros, einen Kollaborationsraum und Veranstaltungsräume.

SAN JOSE, Kalifornien, 4. März 2021 / PRNewswire / – Intermolecular, Inc. (“Intermolecular”), der vertrauenswürdige Partner für Materialinnovation und eine hundertprozentige Tochtergesellschaft von Merck KGaA, Darmstadtgab heute den Umzug des Silicon Valley Innovation Hub von bekannt Menlo Park zu Intermolecular’s San Jose Einrichtungen, die Merck KGaA, Darmstadt, Deutschlands Innovationsbemühungen in der Bay Area mit den Dienstleistungen von Intermolecular für Materialien und Elektronik, die einen einzigartigen Raum schaffen, der die Zusammenarbeit mit Startups ermöglicht.

Der Silicon Valley Innovation Hub wurde 2017 in gegründet Menlo Park, CA. Im Rahmen des globalen Innovationsökosystems der Merck KGaA, Darmstadt, DeutschlandEs ist bestrebt, tragfähige neue Unternehmen und Technologien zwischen den bestehenden Geschäftsbereichen des Unternehmens zu identifizieren und zu entwickeln oder darüber hinaus neue Wege zu beschreiten.

“Die Mission des Silicon Valley Innovation Hub ist es, ungenutzte Innovations- und Geschäftsmöglichkeiten für die Merck KGaA, Darmstadt, zu identifizieren und zu erkunden. Deutschland. In diesem Zusammenhang gewinnt die Schnittstelle von Life Science und Material Science zunehmend an Bedeutung und eröffnet neue Innovationsbereiche. Wenn wir nun den Silicon Valley Innovation Hub und Intermolecular unter einem Dach haben, können wir und unsere Kooperationspartner neue Materialien für biologische Anwendungen entwickeln und testen. Wir freuen uns sehr über diese neuen Möglichkeiten “, erklärt er Thomas Herget, Leiter des Silicon Valley Innovation Hub.

READ  Neueste Updates für Coronavirus: 60.000 Quarantänebetten werden reserviert, wenn Corona-Fälle auftreten India News

Intermolecular verfügt über ein einzigartiges Toolset und Know-how, um neue fortschrittliche Technologien und Materialien für Halbleiterbauelemente und elektronische Anwendungen schnell zu testen und zu beweisen.

Wenn sich der Innovation Hub im selben Gebäude befindet, wird die Zusammenarbeit der Unternehmen mit Startups und innovativen Unternehmen in und um die Bay Area weiter gestärkt, um ihr Geschäft schnell vom Konzept zur Massenfertigung auszubauen. Das Gebäude verfügt über 30.000 Quadratmeter Reinraum, Chemielabors, Büros, einen Kollaborationsbereich und Veranstaltungsräume.

Die anpassbaren Services von Intermolecular sind auf die besonderen Bedürfnisse eines Startups zugeschnitten, unabhängig davon, ob es sich um einen Proof-of-Principle, einen ersten Prototyp oder eine Kleinserienproduktion handelt. Intermolecular beauftragt Experten für neue Technologien und bietet seine Produktionsanlagen an, in denen rund um die Uhr Experimente durchgeführt werden können, um für die Produktentwicklung wichtige Materialien zu testen und zu validieren. Die flexiblen Methoden und Qualitätsdaten von Intermolecular beschleunigen die Innovation im Produktdesign in jeder Phase des Produktentwicklungszyklus eines Startups.

“Intermolecular bietet einen nahtlosen Prozessablauf, der für jedes Startup spezifisch und vertraulich ist. Dies ist der Schlüssel zur Verkürzung der Zeit bis zur Innovation”, sagte er Casper van Oosten, Leiter des Geschäftsbereichs und Geschäftsführer von Intermolecular, Inc. “Indem wir Startups die Tools und das Know-how zur Validierung ihrer Ideen zur Verfügung stellen, können wir ihnen helfen, ihren Weg zu neuen Investitionen zu beschleunigen und ihre Produkteinführungen zu beschleunigen, indem wir ihnen konkrete Daten liefern, die für eine schnelle Umstellung erforderlich sind Eine Forschungsphase bis zur vollständigen Produktion. Mit den Experten des Silicon Valley Innovation Hub unter einem Dach freuen wir uns darauf, neue Bereiche zu erschließen und Möglichkeiten der Zusammenarbeit zu erkunden, die unseren Kunden / Startups Vorteile bringen. “

READ  Pack deine Taschen! Die Australier können ab dem 10. Juli nach Übersee reisen

“Halbleiterunternehmen, insbesondere Unternehmen, die an der aktuellen Generation und neuen Erinnerungen arbeiten, müssen viel experimentieren, um die beste Kombination von Prozessen und Materialien zu erhalten”, sagte er Tom Coughlin, Präsident von Coughlin Associates. “Unternehmen wie Intermolecular können effiziente Möglichkeiten zum Sammeln und Analysieren der erforderlichen Daten bereitstellen, um die nächsten Speichergenerationen zu ermöglichen.”

Über den Silicon Valley Innovation Hub

Merck KGaA, Darmstadt, Deutschlands Silicon Valley Innovation Hub unterstützt das Scouting für die bestehenden Unternehmen des Unternehmens mit dem zusätzlichen Ziel, zwischen und über deren Bereiche hinaus zu schauen. Dies bedeutet, neue technologische Möglichkeiten zu evaluieren, lokale Beziehungen und Partnerschaften aufzubauen und aufrechtzuerhalten und neue Geschäfte in Bereichen wie zellbasiertem Fleisch voranzutreiben.

Über Intermolecular

Intermolecular ist ein vertrauenswürdiger Partner für Materialinnovationen und das Wissenschaftszentrum Silicon Valley der Merck KGaA, Darmstadt. Deutschland und sein Geschäft mit Performance Materials. Intermolecular erforscht, testet und entwickelt fortschrittliche Materialien, die die nächste Generation von Elektronik revolutionieren und das Leben einfacher, unterhaltsamer und produktiver machen. Seit mehr als 15 Jahren sorgen das Team, die Methoden und die Qualitätsdaten für beeindruckende Ergebnisse, Marktchancen und innovative Produktdesigns für Kunden.

Über die Merck KGaA, Darmstadt, Deutschland

Merck KGaA, Darmstadt, Deutschland, ein führendes Wissenschafts- und Technologieunternehmen, ist in den Bereichen Gesundheitswesen, Biowissenschaften und Elektronik tätig. Rund 58.000 Mitarbeiter arbeiten jeden Tag daran, das Leben von Millionen von Menschen positiv zu verändern, indem sie freudigere und nachhaltigere Lebensweisen schaffen. Von der Weiterentwicklung der Gen-Editing-Technologien über die Entdeckung einzigartiger Methoden zur Behandlung der schwierigsten Krankheiten bis hin zur Ermöglichung der Intelligenz von Geräten – das Unternehmen ist überall. Im Jahr 2020 hat die Merck KGaA, Darmstadt, Deutschlanderzielte in 66 Ländern einen Umsatz von 17,5 Milliarden Euro.

READ  SPE in Regionen: Prag hat sich in einer Woche um 20 Punkte verschlechtert

Das Unternehmen besitzt die weltweiten Rechte an dem Namen und der Marke “Merck” international. Die einzigen Ausnahmen sind Die Vereinigten Staaten und Kanada, wo die Geschäftsbereiche der Merck KGaA, Darmstadt, Deutschland arbeiten als EMD Serono im Gesundheitswesen, MilliporeSigma in den Biowissenschaften und EMD Electronics. Seit seiner Gründung im Jahr 1668 waren wissenschaftliche Erforschung und verantwortungsbewusstes Unternehmertum der Schlüssel zum technologischen und wissenschaftlichen Fortschritt des Unternehmens. Bis heute ist die Gründerfamilie der Mehrheitseigner des börsennotierten Unternehmens.

[email protected]
+1 831 713 9076

Entscheidung Originalinhalte anzeigen, um Multimedia herunterzuladen:http://www.prnewswire.com/news-releases/merck-kgaa-darmstadt-germany-moves-the-silicon-valley-innovation-hub-to-san-joses-intermolecular-site-301240365.html

QUELLE Intermolecular, Inc.

.

Previous

Covid: Die neuesten Fälle für den Nordosten und North Yorkshire

Jahrzehnte nach dem Ende von Holden enthüllte die neuseeländische Polizei den ersten Škoda

Next

Leave a Comment

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.