Die Mondrakete Artemis 1 der NASA startet am 18. August

Der Start von Artemis 1 hat mehr als ein Jahrzehnt der Vorbereitung gedauert

REPUBLIKA.CO.ID, HOUSTON – Tumpukan Artemis 1 (Megaroket Space Launch System (SLS) dan Raumschiff Orion) wird am 18. August ungefähr 6,4 km (4 Meilen) vom Vehicle Assembly Building des Kennedy Space Center zum Launch Complex 39B reisen. Dies wurde von der American Space Agency (NASA) am Freitag (08.05.2022) bekannt gegeben.

Dieser Start wird machen Artemis 1 bleibt auf Kurs, um frühestens am 29. August zu einer wochenlangen unbemannten Reise um den Mond zu starten. Gemeldet Platz Am Sonntag (8.7.2022) wird Artemis 1 die Megarakete Space Launch System (SLS) und das Orion-Raumschiff auf Herz und Nieren prüfen, um die Zuverlässigkeit zu gewährleisten, bevor Astronauten in einigen Jahren ähnliche Reisen unternehmen, von denen einige es bis zum Mondoberfläche, falls Pläne gemacht werden. NASA zum Tragen kommen.

Die bevorstehende Markteinführung folgt einer intensiven Systemzertifizierung und mehr als einem Jahrzehnt Planung. „Unser Team hat sehr, sehr lange sehr hart gearbeitet, um an diesen Punkt zu gelangen“, sagte Rick LaBrode, Flugdirektor für Artemis 1 am Johnson Space Center (JSC) der NASA in Houston, in einem Livestream-Briefing am Freitag. Ihm zufolge war die Mission etwas ganz Besonderes und sie waren sehr aufgeregt.

Artemis 1 markiert den ersten Start für SLS und den zweiten für Orion, das 2014 in die Erdumlaufbahn ging. Wenn am 29. August alles nach Plan läuft, wird SLS in nur 8,5 Minuten durch die Atmosphäre rasen und die Umlaufbahn erreichen. Die Oberstufe der großen Rakete würde Orion dann etwa 80 bis 90 Minuten nach dem Start in eine translunare Injektionsbahn bringen.

Der Meilenstein wird volle 42 Tage Zugang zum Weltraum für Orion einleiten, vorausgesetzt, der Start erfolgt am 29. August. Die Missionszeiten können sich je nach Startdatum leicht ändern.

„Ich habe wirklich keine Zeit zum Verschnaufen. Wir machen uns wirklich an die Arbeit“, sagte Judd Frieling, Direktor des Artemis 1-Aufstiegs und des Einreiseflugs bei JSC.

Newsletter

Leave a Reply

Your email address will not be published.

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.