Die Mutter von St. Michael möchte, dass die Schule den Kampfgesang ändert, um integrativer zu sein

Eine St. Michael-Mutter kämpft darum, eine jahrzehntelange Schultradition zu ändern, die ihrer Meinung nach veraltet und sexistisch ist.

Die Mutter sagt, ihre Besorgnis liege im Schulkampflied der St. Michael-Albertville High School, wobei insbesondere eine Zeile in letzter Zeit einige Aufmerksamkeit erregte.

„Es macht mich wütend, dass es nur für die halbe Schule gesungen wird“, sagte Kara Lewis.

Das Lied lautet: „STMA wird alles gewinnen, während ihre treuen Söhne schreien und nach dem Sieg schreien.“

Es ist dieser Hinweis auf „Söhne“, der Lewis dazu bringt, für Veränderungen zu kämpfen.

„Wenn deine Schule nicht zeigt, dass sie dich in etwas so Großes und Breites wie das Schullied einbeziehen wollen – ja, das ist verletzend“, sagte Lewis.

Sie sagt, ihre beiden Töchter, die in die 9. und 10. Klasse gehen, würden sich gerne in dem Schulkampflied vertreten fühlen. Sie schlägt vor, die Zeile „treue Söhne“ in Anlehnung an das Maskottchen der Schule in „treue Ritter“ zu ändern.

Aber, sagt sie, trotz ihrer unermüdlichen Bemühungen hätten der Bezirk und die Schulbehörde kein Interesse daran gezeigt, dies zu ändern.

“Wenn ich mit anderen Eltern oder Trainern spreche, verstehen sie nicht, warum es noch nicht passiert ist, und ich denke, das ist auch für mich verwirrend”, sagte Lewis.

In einer Erklärung sagt der Superintendent: „Der Distrikt untersucht dieses öffentliche Problem weiterhin und hat der betroffenen Person ein Forum und die Möglichkeit geboten, ihre Ansichten zu diesem Thema zum Ausdruck zu bringen.“

siehe auch  Prinz Harry, Meghans Erzfeind, um Prinz Charles, Camilla zu dienen?

Die University of Notre Dame, wo das Lied entstand, änderte dieses Jahr den Text, um inklusiver zu sein, und ersetzte „Söhne“ durch „Söhne und Töchter“.

Lewis sagt, da diese Woche der 50. Jahrestag von Titel IX ist, gibt es keinen besseren Zeitpunkt für St. Michael-Albertville, um an Bord zu springen.

„Ich unterstütze Jungs, aber stelle mir vor, der Fußballmannschaft der Jungs ein Mädchenlied vorzusingen“, sagte Lewis. “Ich denke, es könnte eine andere Reaktion geben.”

Newsletter

Leave a Reply

Your email address will not be published.

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.