Die Neuwahlen in Bolivien finden am 3. Mai statt

| |

In Bolivien finden die Neuwahlen nach Absage der Wahlen vom 20. Oktober statt, bei denen der frühere Präsident Evo Morales zum vierten Mal in Folge zum Sieger erklärt wurde


Ein Evo Morales-Wähler geht mit der Flagge des Landes und der Wiphala durch La Paz.
RONALDO SCHEMIDTAFP

Bolivien kehrt zu den Umfragen zurück3. Maiseinen Präsidenten und Vizepräsidenten zu wählen und die gesetzgebende Versammlung zu erneuern, nachdemdie gescheiterten Wahlen im vergangenen Oktober, die annulliert wurden,Diesen Freitag kündigte ein Wahlvokal an.

Die Wahlen werden "am ersten Sonntag im Mai" abgehalten, sagte Oscar Hassenteufel, Mitglied des Bolivianischen Obersten Wahlgerichts (TSE), kurz vor den Medien in der Stadt Sucre, der Hauptstadt der Verfassung und Sitz der Justizbehörde Boliviens.

Der Aufruf zur Wahl undDer Wahlkalender wird am kommenden Montag veröffentlicht.Hassenteufel fügte hinzu, nachdem er an einem Akt des Verfassungsgerichts in Sucre teilgenommen hatte.

Der Präsident der TSE, Salvador Romero, bestätigte Stunden später"am Sonntag, dem 3. Mai, werden die Bürger wählendie Präsidentschaft und die gesetzgebende Versammlung zu wählen. "

Romero teilte den Medien in La Paz mit, dass die Einzelheiten des Wahlkalenders in den nächsten Tagen bekannt seien und dass eine mögliche zweite Runde, falls erforderlich, "innerhalb eines Zeitraums von nicht mehr als 45 Tagen nach der ersten" stattfinden werde. .

Bolivien wird nach der Annullierung der Wahlen vom 20. Oktober die Neuwahlen abhalten, bei denen der frühere Präsident Evo Morales zum vierten Mal in Folge zum Sieger erklärt wurde.

Diese Wahlen wareninmitten von Betrugsvorwürfen zugunsten von Morales für nichtig erklärt,der am 10. November seinen Rücktritt ankündigte und einen Putsch anprangerte, um ihn zu stürzen.

Ein Bericht der Organisation Amerikanischer Staaten (OAS) bestätigte dies"böswillige Operationen" in den Wahlen vom 20. Oktoberdas änderte "den Willen, der bei den Wahlen zum Ausdruck gebracht wurde".

Das vorherige Wahlgremium, das diese Wahlen verwaltet, wurde gerade mit seinen Mitgliedern in Sicherungsverwahrung wegen Wahlverbrechen im Zusammenhang mit diesem mutmaßlichen Betrug angeklagt.

Das bolivianische Parlament, in dem die Evo-Morales-Partei, die Bewegung zum Sozialismus (MAS), die größte Zahl hat, hat vor einigen Wochen sechs neue Mitglieder der TSE ernannt, während das siebte vom Interimspräsidenten Boliviens, Jeanine ez, ernannt wurde , der diese Macht hat.

Auf Initiative des Senats ist auch ein Gesetz anhängig, umdas derzeitige Mandat der Exekutive und der Legislative zu erweitern,Dies endet am 22. Januar, da es nicht möglich ist, Wahlen abzuhalten, um sie vor diesem Datum zu verlängern.

Zu seindie erste Wahl, die MAS ohne Morales stellen mussals Kandidat etwas, das diese Partei bislang mit rechtlichen Mitteln vermeiden konnte, die es ihr ermöglichten, sich trotz der Verfassungsbeschränkung auf zwei ununterbrochene Mandate für die Wahlen 2014 und 2019 zu bewerben.

Morales, der gerade seine Zuflucht in Argentinien bearbeitet, hat am 19. Januar ein Treffen in Buenos Aires angekündigt, um die MAS-Kandidaten für die Wahlen zu wählen.

Ehemaliger PräsidentCarlos Mesa,Der Hauptkandidat von Morales bei den Wahlen im Oktober hat bestätigt, dass er wieder antritt, während der StaatsbürgermeisterLuis Fernando CamachoEr plante auch, Präsidentschaftskandidat zu werden, obwohl er noch nicht bestätigt hat, was er tun würde.

Nach den Kriterien von

Das Trust-Projekt

Mehr wissen

(tagsToTranslate) Internationale (t) Politik – Wahlen (t) Bolivien Oscar Hassenteufel (t) Evo Morales (t) Wahlen (t) Lateinamerika

Previous

Trump hält sich zurück, um die Trennung von Wohnraum zu erzwingen

Marc Coma, Alonsos Führer

Next

Leave a Comment

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.