Die NFL setzt Trysten Hill von Cowboys für zwei Spiele aus, weil sie John Simpson von Raiders nach dem Spiel getroffen hat

| |

Getty Images

Cowboys Defensive Tackle Trysten Hill wurde zwei Spiele gesperrt, weil er Raiders Guard geschlagen hat John Simpson auf dem Feld nach ihrem Thanksgiving-Spiel.

NFL-Vizepräsident für Football Operations Jon Runyan erließ die Suspendierung, und die NFL veröffentlichte die Erklärung, die Runyan an Hill schickte.

„Nach dem Spiel Las Vegas Raiders-Dallas Cowboys am 25. November haben Sie sich so verhalten, dass dieses Büro für unnötige Rauheit hält und einen Mangel an Sportlichkeit zeigt“, sagte Runyan gegenüber Hill. „Insbesondere, da sich beide Teams die Hände geschüttelt haben, haben Sie mehr als 50 Sekunden auf Ihren Gegner an der 50-Yard-Linie gewartet. Als Sie ihn gefunden haben, sind Sie in die entgegengesetzte Richtung Ihres Umkleideraums auf ihn zugegangen. Sie haben beide eine verbale Konfrontation von Brust zu Brust geführt, die Sie eskaliert haben, indem Sie einen Schlag mit der offenen Hand auf seine Gesichtsmaske geworfen haben, der stark genug war, um den Helm Ihres Gegners zu lösen.“

Hill hat das Recht, Berufung einzulegen. Wenn er die Berufung verliert, wird Hill die nächsten beiden Spiele der Cowboys gegen New Orleans und Washington verpassen.

Previous

Die kalte Schulter von Queen brachte Harry und Meghan dazu, die königliche Familie zu verlassen

2020 hat sich alle zwei Minuten ein Kind mit HIV infiziert – UNICEF – Welt

Next

Leave a Comment

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.