Home Unterhaltung Die noch brutalere und unromantischere Geschichte der Peaky Blinders

Die noch brutalere und unromantischere Geschichte der Peaky Blinders

Aktualisiert

Montag,
25
kann
2020
– –02.06

Der Historiker Carl Chinn enthüllt die viel wildere und schmutzigere Realität, die in der Serie mit Cillian Murphy zu sehen ist

Polizeiakte eines der Mitglieder der Shelby-Bande.

Birmingham, 1919, gesetzlose Stadt. Ein Reiter in einem sauberen Anzug und unergründlichen blauen Augen reitet auf einem Pferd eine schlammige Straße entlang. Nachbarn fliehen in seiner Gegenwart und verbarrikadieren sich in ihren Häusern. In ihren Blicken liegt Angst und BewunderungTommy Shelby, Anführer der Peaky Blinders,während sein Zeitlupen-Fortschritt mit Nick Caves Jenseitsstimme und den finsteren Takten von synchronisiert wirdRote rechte Hand. Das ist der schockierende Beginn desBBC-Serie(verfügbar auf Netflix), das während seiner fünf Jahreszeiten zum Fleisch der Populärkultur geworden ist. In Birmingham gibt es Bars, Friseure, Kleidung, Touren, Partys und sogar Hochzeiten, die von den Peaky Blinders inspiriert sind. Aber inwieweit ist das Porträt dieser kriminellen Bande historisch korrekt?

Das ist die Frage, die sich der Historiker stelltCarl ChinnimPeaky Blinders. Die wahre Geschichte(Hauptausgabe der Bücher). Und die Antworten sind so eindringlich und prägnant wie die einer Shelby-Familie. “Die Serie präsentiert reale Menschen, Orte und Ereignisse aus der Vergangenheit und wird von vielen als historisch wahr angesehen. Und es ist keine Fiktion”, betont er per E-Mail. “Während er die Serie als Sozialhistoriker der Arbeiterklasse in Birmingham für ihre Qualität bewunderte, hielt er es für wichtig, die Aufmerksamkeit auf sich zu ziehendie wahre historische Realität. “”

Trailer zu Staffel 5 von ‘Peaky Blinders’

Tatsächlich bestätigen die ersten Seiten seines Buches die kreativen Lizenzen, die er im Übrigen sehr legitim erworben hatSteven Knight,Schöpfer der Serie. Ja, das gab esPeaky Blinders(auch bekannt alsSlogging-Banden), aber mit einem Kleinbuchstaben, denn das war der Name, der den Gruppen von Teenagern gegeben wurde, die sich Ende des 19. Jahrhunderts in Birmingham streiten wollten. “Sie waren gewalttätige Jugendliche, die zu den vielen Straßenbanden gehörten, die sich vor dem Ersten Weltkrieg in den großen englischen Städten vermehrten, nicht danach”, sagt Chinn. Die Gründe für den Aufstieg dieser Banden hatten mit verschiedenen sozialen Faktoren zu tun, vor allem aber mit“ein Gefühl des Antagonismusgegenüber der neu gebildeten Polizei und ihren Versuchen, das Verhalten der Bürger zu kontrollieren. In den ärmsten Gegenden trug dies zur Loyalität gegenüber den Straßen bei, die das Wohnzimmer und der Spielplatz “der am stärksten benachteiligten Klassen waren.

Cillian Murphy ist der Protagonist der “Peaky Blinders” -Serie.

Was ist mit dem Mythos über ihre Mützen, in denen sie angeblich Rasierklingen genäht haben, um ihre Gegner zu blenden? Reine urbane Legende.“Ihre Waffen waren Messer, Gürtel mit großen Schnallen, Stiefel mit Stahlkappen,Ziegel und alles andere, was Schaden anrichten könnte. Ihre Hauptbeschäftigung bestand darin, untereinander zu kämpfen oder die Polizei und jeden anzugreifen, der ihnen den Weg kreuzte. Sie hatten keinen Ehrenkodex, sondern wollten die anständige Mehrheit der Armen der Arbeiterklasse unter den Lebenden terrorisieren. “Das heißt, sie waren eher soArthur Shelby, alkoholischer, impulsiver und Amateur-Boxer,als Tommy Shelby, dieses elegante, berechnende kriminelle Gehirn mit übermäßigem Ehrgeiz.

Während sich die Serie mit dem sozialen Aufstieg des Familienclans vor dem historischen Hintergrund des England der Zwischenkriegszeit befasst, konzentriert sich das Buch bis ins kleinste Detail auf die Schlägereien zwischen rivalisierenden Banden und Auseinandersetzungen, wie sie Chinn als die aussagekräftigste über die wahre Natur des Peaky ansieht . Blinders, das war auch der erste Auftritt des Begriffs in der Presse der Zeit. Es geschah 1891, als George Eastwood, “ein harmloser Mann, der an einem Samstagabend in einer Kneipe ein Bier trinkt”, am Ausgang von drei Männern einer dieser Banden schwer geschlagen wurde.Der Grund? Dass das Bier Ingwer und alkoholfrei war.

In einer Welt, in der manche Menschen die Kulisse einnehmen und die Ereignisse erzählenWikinger, Elizabeth oder die KroneEs sei daran erinnert, was die Shelbys von diesen Schlägern in der Nachbarschaft unterscheidet: “Wenn diese Realitäten nicht offengelegt werden, werden sie durch Fiktion gelöscht”, betont Chinn. Es geht nicht so sehr darum, in den Infantilismus zu geraten, historische Treue zu Serien und Filmen zu fordern, die es nicht zu bieten haben, sondern vielmehr um einen Akt der Gerechtigkeit mit der Mehrheit vonbrummies, die “keinen Stolz auf die gewalttätige Vergangenheit ihrer Stadt haben. Indem sie zu einer Touristenattraktion werden, ist die Realität dieser Gewalt mitten in verloren gegangenErinnerungsstückeder Serie. “Übrigens warnt Chinn auch vor den Gefahren vonGlamourisierungder Gangsterfigur.“Ich weiß, dass einige junge Leute von diesem Bild sehr angezogen sindvon Männern mit Reichtum, Macht und Prestige. Aber die wirklichen Gangster sind weder bewundernswert noch ehrenwert, und die historische Realität ist oft unangenehm und hässlich. “Ganz im Gegenteil zu dieser mythologischen Stilisierung, die die Serie im Rhythmus derweiße Streifen, PJ Harvey oder die Arctic Monkeys.

Chinn, Urenkel eines derPeaky BlindersUrsprünglich forschte er zu diesem Thema, seit er 1986 seine Doktorarbeit veröffentlichte, und in seiner Forschung hatten die Presseausschnitte, Fotos und Bücher anderer Historiker ebenso viel Gewicht wie die Geschichten seiner eigenen Verwandten und Bekannten. Zu den aufschlussreichsten Quellen gehören die Nachkommen einiger der realen Charaktere, die in der Serie vorkommen:Billy Kimber, Alfie Solomon und Darby Sabini. Alle drei waren Teil der authentischen Birmingham Boys, einer kriminellen Vereinigung mit mehr als einem Punkt, die mit den Shelbys gemeinsam war und um die Kontrolle des illegalen Wettmarktes kämpfte. Aber das, als der Kellner vonIrma die Süßeist eine andere Geschichte.

Nach den Kriterien von

Das Vertrauensprojekt

Mehr wissen

.

LEAVE A REPLY

Please enter your comment!
Please enter your name here

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.

Most Popular

Englische Pubs geben den Kunden seit Beginn der Sperrung erste Pints Unternehmen

Englische Pubs gossen am Samstagmorgen ihre ersten Pints ​​seit Mitte März ein, nachdem um 6 Uhr morgens Gesetze in Kraft getreten waren, die es...

Die Schlagzeilen am Morgen des Coronavirus am Samstag, als die Polizei die Trinker warnt, die einen Besuch in England planen (4. Juli)

Hier finden Sie eine Zusammenfassung der neuesten Nachrichten als Reaktion auf die Coronavirus-Pandemie am Samstag, den 4. Juli. Verfolgen Sie die Aktualisierungen...

Taucher bei Hai-Angriff in Australien getötet

SYDNEY, Australien - Ein 20-jähriger Taucher starb am Samstag, nachdem er...

Die brasilianische Gesundheitsbehörde Anvisa erlaubt eine chinesische COVID-19-Impfstoffstudie

SAO PAULO (Reuters) - Die brasilianische Gesundheitsbehörde Anvisa hat am Freitag klinische Studien mit einem potenziellen Coronavirus-Impfstoff genehmigt, der von Chinas Sinovac (SVA.O), laut...

Recent Comments