Die Noten der Lyoner: Aouar der großen Abende, die tödliche Waffe Cornet – Champions League

| |

Entdecken Sie die Ergebnisse, die Gones nach ihrer Qualifikation gegen Manchester City am Samstag in C1 verliehen wurden.

Sonderbeauftragter für Lissabon

Anthony Lopes (8) : Sechs Paraden, zwei gefangene Kreuze, ein Loslassen der Fäuste. Auf seinem Land hat der OL-Torhüter erneut alle Register gezogen. Gut unterstützt auch von den Göttern des Fußballs, die ihr Lager eindeutig gewählt hatten, indem sie Rasheem Sterling in der 86. Minute ein gekochtes Tor vorenthalten hatten …

Jason Denayer (6) : Wenn wir das Niveau der Verteidigung der Skyblues sehen, sagen wir uns, dass Pep Guardiola es bereuen muss, sie an Lyon verkauft zu haben …

» LESEN SIE AUCH – – Unersättlich unterschreibt Lyon eine neue Leistung gegen City und erreicht das Halbfinale

Marcelo (6) : Dass es für den brasilianischen Verteidiger weit her zu sein scheint, war in Lyon eine Persona non grata… Er besetzt diese Rolle des Verteidigungschefs perfekt, ohne dass seine mangelnde Geschwindigkeit als oberstes Gebot angesehen wird. Ein weiterer guter Schuss von Rudi Garcia. Warnte (64.).

Marçal (7,5) : Diese Position der linken Achse des Verteidigers passt perfekt zum Ex-Guingampais. So bequem, dass er sich erlaubt, offensiv mit der Nasenspitze zu zeigen. Eine unglaubliche Rettung zu Beginn des Spiels, als Gabriel Jesus bereits einen Geschmack für das Tor im Mund hatte.

» LESEN SIE AUCH – – Tops / Flops Man City-Lyon: Dembélé an der Spitze, Guardiola ausgeschieden

Leo Dubois (5) : Er litt defensiver als sein Gegenüber auf der linken Seite, zum Beispiel mit Rasheem Sterling, der ihn mehrmals in den Rücken nahm. Warnte (12.) und ersetzt durch Kenny Tete (74, nicht bewertet).

Maxence Caqueret (6,5) : Zu oft in Zweikämpfen geschlagen und in der Projektion weniger prominent als bei seinen letzten Spielen, insbesondere während des Spiels gegen Juventus, in Turin, kämpfte der junge (20 Jahre alte) Lyoner Mittelfeldspieler höllisch, 10 Ballons erholten sich. Wertvoll.

Bruno Guimaraes (5,5) : Wir warten im Licht auf ihn, in der Schattenarbeit haben wir den Brasilianer am Samstagabend gesehen. Nüchtern und solide, aber ungenau. Ersetzt in der 70. Minute durch Thiago Mendes (nicht bewertet).

» LESEN SIE AUCH – – Garcia: “Ein großer Sieg für uns und den französischen Fußball”

Houssem Aouar (9) : Was für ein Spiel ! Technisch einfach, in der Lage, das Spiel zu orientieren, aber auch dem Aufprall zu widerstehen, seine Partner zu entlasten und aus der Presse herauszukommen. Boss. Und er ist an den Toren von Moussa Dembélé beteiligt, dem ersten entscheidenden Passanten, und er ist der Autor des Schusses, den Ederson am zweiten veröffentlicht hat. Wir wissen, dass Pep Guardiola ihn sehr schätzt. Es wird sich nach diesem Treffen nicht ändern …

Maxwell Cornet (8) : “Wenn wir gegen City spielen und Max im Team haben, wissen wir, dass wir 1: 0 führen. Für einen Trainer ist das also recht einfach.” s’amuse Rudi Garcia. Ein Witz, aber der ivorische Nationalspieler ist in der Tat an Tore gegen die Skyblues gewöhnt: drei in zwei Spielen im Jahr 2018, ein Samstag. Aber das ist nicht alles. Mit wahnsinniger Energie ging er wieder auf seiner linken Spur auf und ab. Erfolgreiche Konvertierung, klar.

» LESEN SIE AUCH – – Für Pep Guardiola hat Lyon ein “außergewöhnliches” Team

Karl Toko-Ekambi (7) : Rudi Garcia hatte ihn wegen seiner Geschwindigkeit ausgewählt. Gut gesehen. Das ehemalige Villarreal ist eine ständige Bedrohung. Es war einer seiner Durchbrüche hinter Citys Nachhut, der es Cornet ermöglichte, die Wertung zu eröffnen. Ersetzt durch Jeff Reine-Adelaide (87., nicht bewertet).

Memphis Depay (4) : Wir konnten uns vor dem Spiel sagen, dass eine Leistung nur mit einem großartigen Memphis möglich wäre. Und doch … Wenn er seine Bemühungen nicht verschont hätte, hätte der Niederländer nach einer Verletzung nicht den Saft, um seine immensen Qualitäten auszunutzen. Ersetzt durch den Helden des Abends, Moussa Dembele (75.). Sieben Bälle berührt, zwei Schüsse, zwei Tore. Maximale Effizienz für den ehemaligen Pariser Henker der Stadt.

.

Previous

Trump ignoriert den Reporter, der gefragt hat, ob er “all die Lügen” bereut.

Erdogan wird vor keiner “Sanktion” zurückschrecken

Next

Leave a Comment

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.