Die Philippinen melden 10 neue Todesfälle durch Coronaviren, 740 zusätzliche Infektionen

| |

MANILA (Reuters) – Das philippinische Gesundheitsministerium bestätigte am Mittwoch 10 weitere Todesfälle durch Coronaviren und 740 zusätzliche Infektionen. Dies ist der höchste Anstieg in einem Tag innerhalb einer Woche.

In einem Bulletin teilte das Ministerium mit, dass die Gesamtzahl der Todesfälle auf 1.027 gestiegen ist, während bestätigte Fälle 23.732 erreicht haben. Die Coronavirus-Task Force des Landes wird am Donnerstag zusammentreten, um über weitere Lockerungsquarantänemaßnahmen in der Hauptstadt zu entscheiden.

(Berichterstattung von Neil Jerome Morales; Redaktion von Martin Petty)

Previous

New Hampshire US Navy Veterans Anwalt für Lungenkrebs appelliert an einen Navy-Veteranen mit landesweitem Lungenkrebs, der Asbest ausgesetzt war, um die Anwälte von Karst von Oiste wegen einer möglicherweise bedeutenden Entschädigung anzurufen

Renault hat die Vorbereitungen für die Produktion von Clio bei AvtoVAZ abgelehnt

Next

Leave a Comment

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.