Die Polizei braucht Hilfe bei der Identifizierung des Verdächtigen bei der Erschießung des Todes von Philly Singer – NBC10 Philadelphia

| |

Die Polizei von Philadelphia veröffentlichte Fotos einer Person, die Ermittler im Zusammenhang mit der Erschießung von Joelill „Jaylill“ Foy, einem Mitglied der Philadelphia-Musikgruppe „Brotherly Love“, identifizieren wollen.

Foy, der einst den Ellbogen mit dem ehemaligen Präsidenten Barack Obama gerieben hatte, wurde am Mittwoch, dem 27. Juli, vor seinem Haus erschossen. Die Ermittler sagten NBC10, sie hätten bis Mittwoch Mühe, einen Verdächtigen oder ein Motiv zu finden.

Die Polizei von Philadelphia veröffentlichte Fotos eines männlichen Verdächtigen und eines Fahrzeugs, das sie in Bezug auf Foys Tod zu lokalisieren versuchen.

Foto mit freundlicher Genehmigung des Philadelphia Police Department.

Der Verdächtige fuhr einen 2014er Maserati Pennsylvania Tag # LSB-8726, teilte die Polizei am Mittwoch mit.

Die Polizei sagte, der 26-jährige Foy saß kurz vor 19 Uhr auf der Vordertreppe seines Hauses in der Sigel Street in Süd-Philadelphia, als ein Schütze auf ihn zukam und das Feuer eröffnete.

Foy wurde am Hals getroffen, sagten die Ermittler, und er starb kurze Zeit später im Krankenhaus. Der Schütze gab mindestens sieben Schüsse ab.

Geliebte von Foy erinnern sich an ihn als einen Vater mit einer goldenen Stimme. Seine Cousine Jessica Curry erzählte NBC10, dass seine Liebe zur Musik schon in jungen Jahren begann.

„Wir sind als musikalische Familie aufgewachsen“, sagte Curry. „Wir haben das aus Spaß gemacht. Wir haben gesungen, wir hatten Talentshows. Wir traten ständig auf, besonders er. Wir sind auch in der Kirche aufgewachsen, also war er in Kirchenchören, und dann sind er und seine Brüder losgezogen und haben eine Gruppe gegründet.“

Foy, seine beiden Brüder und zwei weitere bildeten sich weiter die Musikgruppe Brotherly Love.

Brotherly Love trat 2014 während einer Kundgebung für Gouverneur Tom Wolf für Obama auf. Ihr Talent ließ sie die Ellbogen reiben A-List-Prominente wie Philadelphias eigener Kevin Hart.

Der ehemalige Talentmanager der Gruppe, Charlie Mack, veröffentlichte am Donnerstagabend eine Erklärung, die teilweise lautete: „Ich flehe alle an, bitte die Familie Foy in Ihren Gebeten zu halten, während sie diese qualvolle Reise ohne ihren geliebten Menschen antreten. Jayll war ein großartiger Familienvater, der sein Zuhause mit Liebe, Freude und unauslöschlichen Erinnerungen erfüllte.”

Die Polizei sagte, dass in dem Fall noch keine Festnahmen vorgenommen wurden.

Eintritt Mittwoch, In diesem Jahr gab es in Philadelphia mindestens 337 Morde4% mehr als zur gleichen Zeit im letzten Jahr, das letztendlich das tödlichste in der Stadt seit Beginn der Aufzeichnungen war.

Es gibt zusätzliche Ressourcen für Menschen oder Gemeinschaften, die in Philadelphia Waffengewalt erlitten haben. Weitere Auskunftrmationen finden Sie hier.

Previous

Neuer Bericht über die Nutzung sozialer Medien durch Teenager unterstreicht den Aufstieg von TikTok und den Niedergang von Facebook

Blue Devils kündigen ankommende Freshman-Klasse an

Next

Leave a Comment

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.