Home Welt Die Polizei von Hongkong feuert Tränengas ab, als sich Demonstranten gegen das...

Die Polizei von Hongkong feuert Tränengas ab, als sich Demonstranten gegen das Sicherheitsgesetz erheben

HONGKONG (Reuters) – Die Polizei von Hongkong feuerte Tränengas und Wasserwerfer ab, um Tausende zu zerstreuen, die am Sonntag gegen Pekings Plan protestierten, der Stadt direkt nationale Sicherheitsgesetze aufzuerlegen, was eine Rückkehr zu Massenprotesten signalisierte, die das Finanzzentrum im vergangenen Jahr durcheinander brachten.

Menschenmassen drängten sich im geschäftigen Einkaufsviertel Causeway Bay, wo Echos der „Unabhängigkeit Hongkongs, der einzige Ausweg“ und anderer Slogans durch die Straßen drangen.

Ein Demonstrant, der einen schwarzen Hoodie und eine OP-Maske trug, hielt ein Banner mit der Aufschrift: “Ich stehe für die Unabhängigkeit Hongkongs.”

Forderungen nach Unabhängigkeit sind für die Führer der Kommunistischen Partei Chinas ein Gräuel, die sagen, dass eine solche Vorstellung für die von China regierte Stadt eine „rote Linie“ ist, die nicht überschritten werden kann.

Der vorgeschlagene neue nationale Sicherheitsrahmen unterstreicht Pekings Absicht, solche Handlungen zu verhindern, zu stoppen und zu bestrafen.

Der Protest – der erste seit Pekings Vorschlag für nationale Sicherheitsgesetze am Donnerstag – stellt den chinesischen Präsidenten Xi Jinping vor eine neue Herausforderung, da die Behörden Schwierigkeiten haben, die öffentliche Opposition gegen Chinas verschärften Einfluss auf das globale Finanzzentrum zu zähmen.

“Ich mache mir Sorgen, dass sie nach der Umsetzung des nationalen Sicherheitsgesetzes den zuvor Angeklagten nachgehen und die Polizei weiter außer Kontrolle geraten wird”, sagte Twinnie, 16, eine Schülerin der Sekundarstufe, die sich weigerte, ihren Nachnamen anzugeben.

“Ich habe Angst, verhaftet zu werden, aber ich muss immer noch herauskommen und für die Zukunft von Hongkong protestieren.”

Die Demonstrationen finden inmitten der Besorgnis über das Schicksal der Formel „Ein Land, zwei Systeme“ statt, die Hongkong seit der Rückkehr der ehemaligen britischen Kolonie zur chinesischen Herrschaft im Jahr 1997 regiert. Die Vereinbarung garantiert der Stadt breite Freiheiten, die auf dem Festland nicht zu sehen sind, einschließlich a freie Presse und unabhängige Justiz.

Die Kundgebung am Sonntag, die größte seit Beginn der Sperrung von COVID-19, wurde ursprünglich gegen ein Gesetz über Nationalhymnen organisiert, aber die vorgeschlagenen nationalen Sicherheitsgesetze lösten Aufrufe aus, mehr Menschen auf die Straße zu bringen.

Die Stadtregierung versuchte am Sonntag, die Öffentlichkeit und ausländische Investoren über die Sicherheitsgesetze zu beruhigen, die die Finanzmärkte erschütterten und von ausländischen Regierungen, Menschenrechtsgruppen und einigen Wirtschaftslobbys gerügt wurden.

Die Bereitschaftspolizei feuert Tränengas ab, um regierungsfeindliche Demonstranten während eines Marsches gegen Pekings Pläne zur Einführung nationaler Sicherheitsgesetze in Hongkong, China, am 24. Mai 2020 zu zerstreuen. REUTERS / Tyrone Siu

Die Polizei führte in Causeway Bay Suchaktionen durch und warnte die Menschen davor, gegen ein Verbot von Versammlungen von mehr als acht Personen zu verstoßen, das zur Eindämmung der Ausbreitung des Coronavirus verhängt wurde.

Sie sagten, Demonstranten hätten Regenschirme, Wasserflaschen und andere Gegenstände auf sie geschleudert und mit Tränengas reagiert, “um die Gewalttaten von Randalierern zu stoppen”.

Einige Demonstranten benutzten Mülleimer, Verkehrskegel und andere Trümmer, um Straßensperren zu errichten, und ließen wichtige Durchgangsstraßen verlassen. Nach Angaben der Polizei wurden mehr als 40 Personen festgenommen.

Viele Geschäfte und andere Geschäfte haben früh geschlossen.

Die chaotischen Szenen weckten Erinnerungen an manchmal gewalttätige Proteste gegen die Regierung, die die Stadt im vergangenen Jahr heimsuchten und bis zu zwei Millionen Menschen zu einem einzigen Protest zogen.

China hat die Beschwerden anderer Länder über die vorgeschlagene Gesetzgebung als “Einmischung” abgetan und erklärt, dass die vorgeschlagenen Gesetze der Autonomie Hongkongs oder ausländischen Investoren keinen Schaden zufügen werden.

“ROTE LINIE”

In einer kühnen Herausforderung an die Behörden auf dem Festland protestierte eine kleine Gruppe von Demokratieaktivisten vor Pekings Hauptvertretung in der Stadt und sang: “Das nationale Sicherheitsgesetz zerstört zwei Systeme.”

“Es ist eine bewegliche rote Linie. In Zukunft können sie jeden, den sie wollen, im Namen der nationalen Sicherheit verhaften, einsperren und zum Schweigen bringen. Wir müssen uns dagegen wehren “, sagte der Demonstrant Avery Ng von der Liga für Sozialdemokraten gegenüber Reuters.

Fast 200 politische Persönlichkeiten aus der ganzen Welt sagten in einer Erklärung, die vorgeschlagenen Gesetze seien ein “umfassender Angriff auf die Autonomie, Rechtsstaatlichkeit und Grundfreiheiten der Stadt”.

Hongkong ist zunehmend zu einem Spielball für die Verschlechterung der Beziehungen zwischen Washington und Peking geworden, und Beobachter werden nach Anzeichen dafür Ausschau halten, dass die breitere Gemeinschaft sich zunehmend einer stärkeren chinesischen Kontrolle verschrieben hat oder sich Aktivisten auf eine neue Welle von Unruhen vorbereiten.

Diashow (16 Bilder)

Der Top-Diplomat der chinesischen Regierung sagte, die vorgeschlagene Gesetzgebung würde auf eine enge Kategorie von Handlungen abzielen und keine Auswirkungen auf die Freiheiten der Stadt oder die Interessen ausländischer Unternehmen haben.

Die regierungsfeindlichen Proteste des letzten Jahres haben die Stadt in die größte politische Krise seit Jahrzehnten gestürzt, die Wirtschaft in Mitleidenschaft gezogen und die größte Herausforderung für Präsident Xi seit seiner Machtübernahme im Jahr 2012 dargelegt.

Berichterstattung von James Pomfret, Jessie Pang, Donny Kwok, Twinnie Siu und Pak Yiu; Schreiben von Anne Marie Roantree; Bearbeitung von William Mallard und Stephen Coates

Unsere Standards:Die Thomson Reuters Trust Principles.

.

LEAVE A REPLY

Please enter your comment!
Please enter your name here

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.

Most Popular

Sir Paul McCartney, 78, hält Hände mit Frau Nancy Shevell, 60

Sir Paul McCartney, 78, hält Hände mit Frau Nancy Shevell, 60, während...

Wie Mary Kay Letourneau die 13-jährige Studentin heiratete, wurde sie wegen Vergewaltigung inhaftiert

Der schockierende Fall von Mary Kay Letourneau faszinierte die USA und verwandelte den Lehrer in eine Boulevardzeitung. Letourneau, die Berichten zufolge am...

Jagen Sie nach Phantomgeflügelschädlingen, während der zweite Haufen verrottenden Huhns in Midlands abgeladen wird

Ein Phantom-Geflügelschädling wirft rohes Huhn über die Midlands - mit zwei verrottenden Fleischhügeln, die nur wenige Kilometer voneinander entfernt sind. Die Bewohner...

Recent Comments