Home Gesundheit Die Präsidentenkommission entsendet mehr als 270 Ärzte, um Patienten mit Covid-19 in...

Die Präsidentenkommission entsendet mehr als 270 Ärzte, um Patienten mit Covid-19 in Zulia zu versorgen

Der bolivarische Bürgermeister von Maracaibo, Willy Casanova, berichtete an diesem Sonntag, dass die Präsidentenkommission für die Kontrolle und Prävention von Covid-19 mehr als 270 Ärzte aus verschiedenen Brigaden entsandt hat, die sich aus kubanischen Militärärzten zusammensetzen, die sich den mehr als zweitausend anschließen das waren schon in der Entität; Sie widmen sich dem Screening und der Suche nach Patienten mit Covid-19.

In einem telefonischen Kontakt mit dem 30-Minuten-Segment in La Noticia, das von Venezolana de Televisión (VTV) ausgestrahlt wurde, erklärte der Staatspräsident, dass der städtische Markt von Las Pulgas wie andere Gruppen auf den Märkten der Stadt seit zwei Monaten geschlossen ist. aus Maracaibo, aufgrund der Infektionskette, die im Zulia-Staat ausgelöst wurde.

Er wies darauf hin, dass der Covid-19-Ausbruch weiterhin auf dem städtischen Markt von Las Pulgas aktiv ist, für den sich der gesamte Bundesstaat Zulia in strenger und radikaler Quarantäne befindet.

Ebenso betonte er, dass 65 Sektoren der Stadt identifiziert wurden, in denen sich das Virus mit größerer Kraft bewegt, und fügte hinzu, dass es 37 Friedensquadranten gibt, die unter strikter Einhaltung der radikalisierten Quarantäne arbeiten.

Die Stadt Maracaibo verfügt über 16 Krankenhaushotels, in denen allen Patienten mit Covid-19 die medizinische Versorgung sowie alle Präventions- und Biosicherheitsmaßnahmen garantiert sind, sagte der Bürgermeister.

Ebenso kündigte sie die Reparatur der 25 Comprehensive Diagnostic Centers (CDI) in ihrer Gesamtheit an und erklärte, dass sie bereit sind, diesen Kampf ums Leben zu begleiten, der in Maracaibo geführt wird.

Der Staatspräsident erklärte, dass sie 38 Kapazitäten von Intensivstationen und mehr als 90 Intermediate Care-Einrichtungen im CDI haben, die bereit sind, die Bevölkerung vor Covid-19 zu versorgen.

Er bekräftigte, dass die Tage der Desinfektion, Reinigung und Verschönerung im gesamten Unternehmen ständig eingehalten werden, zusätzlich zum Einsatz von Beamten verschiedener polizeilicher und militärischer Sicherheitskräfte im ganzen Staat, die sich dafür entschieden haben, die interne Mobilität zu verringern.

Er bemerkte, dass die Stadt Maracaibo die bevölkerungsreichste in Venezuela in der Nähe von Kolumbien ist und eine wichtige kommerzielle Aktivität mit diesem Land hat. Aufgrund dieser Mobilität wurde der Ausbruch von Covid-19 auf dem städtischen Markt von Las Pulgas ausgelöst.

Schließlich berichtete er, dass Gouverneur Omar Prieto trotz seiner Ansteckung mit Coronavirus alles aussteht, was im Bundesstaat Zulia passiert, fahren und befehlen.

/ maye

68 Ansichten

.

LEAVE A REPLY

Please enter your comment!
Please enter your name here

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.

Most Popular

WHO stellt neuen Weltrekord für Infektionsfälle auf – Executive Digest

Die Weltgesundheitsorganisation (WHO) meldete diesen Freitag einen Rekordanstieg bei Coronavirus-Fällen weltweit. In nur 24 Stunden gab es 292.527 neue Fälle. Die größten Zuwächse wurden...

Invima-Alarm für das Risiko von KN95-Masken mit Werksdefekt

Invima warnte letzten Donnerstag vor der importierten Maske...

Fußball – Die Berner Polizei mildert die Freude der Anhänger der Jungen

Die Feierlichkeiten nach dem Schweizer Fußballtitel der Jungen werden aufgrund des Coronavirus von der Polizei genau beobachtet.Gepostet: 31.07.2020 23:13 UhrViele Young Boys-Fans feierten am...

Recent Comments

Rainer Kirmse , Altenburg on Die größte 3D-Karte im Universum