Die Premier League bestätigt einen positiven Coronavirus-Fall nach der letzten Testrunde

| |

Eine unbenannte Person hat nach der 11. Testrunde in der letzten Woche positiv auf Covid-19 getestet

Die Premier League hat ergeben, dass eine Person nach der letzten Testrunde positiv auf das Coronavirus getestet wurde.

Während der Woche ab dem 22. Juni wurden 2250 Spieler und Clubmitarbeiter auf Covid-19 getestet.

Es war die 11. Runde der Massentests seit Einführung der Maßnahme und die zweite seit der Wiederaufnahme der Premier League-Saison am 17. Juni.

Es wurden keine Details zur Identität des Einzelnen veröffentlicht, und bis jetzt hat kein Verein bestätigt, dass der positive Test von einem seiner Spieler oder Mitarbeiter stammt.

Die Vereine der Premier League führen zweimal pro Woche Tests durch, wobei die Ergebnisse jeden Montag zusammengefasst und bekannt gegeben werden.

Insgesamt wurden jetzt 14307 Tests in der Premier League durchgeführt, wobei seit Beginn der Massentests im Mai nur 19 Personen als positiv befunden wurden.

Die Tests werden für den Rest der Saison fortgesetzt. Die Teams stehen nun vor den letzten sechs oder sieben Spielen der Kampagne.

Liverpool holte sich Mitte der Woche den Meistertitel, aber die europäischen Plätze und die Abstiegszone müssen noch entschieden werden, bevor die Saison am 25. Juli endet.

Eine Hürde wurde letzte Woche genommen, als die Vereine bekannt gaben, welche außervertraglichen Spieler kurzfristige Deals vereinbart hatten, um die Saison mit ihren aktuellen Vereinen zu beenden.

Im Rennen um Europa sieht Manchester City auf dem zweiten Platz sicher aus, aber der drittplatzierte Leicester ist aufgrund seiner schwierigen Form in Gefahr, seinen Platz in der Champions League zu verlieren.

Chelsea und Wolves liegen beide innerhalb von drei Punkten vor den Füchsen, obwohl die Mannschaft von Nuno Espirito Santo mehr gespielt hat.

Manchester United und Tottenham sind weiter hinten, hoffen aber, dass sie von eventuellen Ausrutschern profitieren können.

Am Ende liegt Norwich auf dem 20. Platz sechs Punkte hinter der Sicherheit, drei Teams liegen punktgleich vor ihnen.

Artikel weiter unten

West Ham liegt allein aufgrund der Tordifferenz unter den letzten drei, gefolgt von Bournemouth und Aston Villa mit 27 Punkten. Watford hat 28 Punkte, Brighton weitere fünf Punkte.

Der Höhepunkt der Spiele dieser Woche ist, dass Liverpool in seinem ersten Spiel seit dem Titelgewinn nach Manchester City reist.

Pep Guardiola hat bestätigt, dass City den Champions vor dem Spiel die übliche Ehrengarde geben wird.

.

Previous

Friseure, Restaurants öffnen, da Einschränkungen leichter fallen

Hast du es gelöst? Die kaputte Vase | Wissenschaft

Next

Leave a Comment

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.