Die Regierung wird in diesem Jahr eine Verordnung über grüne Energie erlassen, da die Ziele weiterhin schwer zu erreichen sind – das Geschäft

| |

Die Regierung hat ihre Pläne bekräftigt, in diesem Jahr eine Präsidialverordnung (Perpres) für erneuerbare Energien zu erlassen, um die Entwicklung sauberer Energie voranzutreiben und das Ziel des Energiemix zu erreichen.

Die erwartete Verordnung soll unter anderem die Preisgestaltung und Beschaffung neuer und erneuerbarer Energien (EBT) regeln und Anreize für grüne Energie setzen.

“Noch vor Jahresende werden wir eine Präsidialverordnung zum EBT-Tarif haben”, sagte Rida Mulyana, Generaldirektorin des Ministeriums für Energie und Bodenschätze (ESDM), während des Tempo Energy Day, einer zweitägigen Webinar-Reihe am 21. Oktober .

Rida fügte hinzu, dass die Verordnung darauf abzielte, Investoren für die Entwicklung erneuerbarer Energien in Indonesien zu gewinnen und dem Land zu helfen, sein Energiemixziel zu erreichen.

„Dies wird die Wirtschaftlichkeit für Entwickler verbessern, so dass Investoren zunehmend an der Entwicklung von EBT in Indonesien interessiert sind und wir dies erreichen können [EBT mix] Ziel bis 2025. ”

Rida sagte, die Verordnung sollte im Juni erlassen werden, aber die COVID-19-Pandemie habe den Zeitplan geändert.

In der Roadmap der Nationalen Allgemeinen Energieplanung (RUEN) sieht die Regierung vor, dass EBT bis 2025 mindestens 23 Prozent des gesamten Energiemixes und bis 2050 mindestens 31 Prozent ausmachen soll.

Indonesien kämpft jedoch darum, seine Ziele zu erreichen. Die Vorschriften sehen vor, dass bis 2019 17,5 Prozent des indonesischen Energieverbrauchs aus erneuerbaren Quellen stammen sollten. Laut ESDM-Daten erzielte das Land in diesem Jahr jedoch nur einen Mix von 12,36 Prozent.

Im Juli forderte die Internationale Energieagentur (IEA) die Regierung auf, die Vorschriften zu reformieren, um Investitionen zur Förderung des indonesischen Mixes erneuerbarer Energien und zur Erhöhung der Elektrifizierungskapazität Rechnung zu tragen.

Die Investitionen in erneuerbare Energien seien durch ein unsicheres regulatorisches Umfeld zurückgehalten worden, so der IEA-Bericht angesichts der von Wasserkraft und Geothermie dominierten staatlichen Ziele für erneuerbare Energien.

Lesen Sie auch: Laut IEA ist die Regulierungsreform der Schlüssel für Investitionen in grüne Energie nach einer Pandemie

Der ESDM-Direktor für erneuerbare Energien, Harris Yahya, bestätigte Ridas Aussage während eines Webinars am 22. Oktober.

“Die Regierung stellt ihren Verordnungsentwurf des Präsidenten zur Preisgestaltung für erneuerbare Energien fertig”, sagte Harris.

Er sagte, einer der Preismechanismen der Verordnung sei ein Einspeisetarif für Kraftwerke mit einer Leistung von bis zu 5 MW. Die festen Stromtarife für kleine erneuerbare Kraftwerke sollten den Investoren vorhersehbare finanzielle Renditen sichern.

“Die Preise werden festgelegt, so dass es keine Verhandlungen geben wird”, sagte Harris.

Darüber hinaus werden in der Verordnung elf staatliche Stellen eingesetzt, um das Streben nach erneuerbaren Energien im Land zu unterstützen. Harris sagte, er hoffe, dass die staatlichen Behörden ihre eigenen Vorschriften schaffen würden, um die Agenda in ihren jeweiligen Gerichtsbarkeiten zu verfolgen.

Der Minister für staatseigene Unternehmen (SOEs), Erick Thohir, sagte während desselben Webinars, das Ministerium für Staatsunternehmen habe Unternehmen im Energie- und Bergbausektor, darunter den staatlichen Elektrizitätsgiganten PLN und die Bergbauholding MIND ID, angewiesen, weiterhin in erneuerbare Energien zu investieren.

„Wir werden den Bereich der Energiesicherheit weiter verändern […] und einen klaren, integrierten Übergang von fossilen Brennstoffen zu erneuerbaren Energien in Übereinstimmung mit den potenziellen Reserven und unserem künftigen Energiebedarf umzusetzen “, sagte Erick.

Surya Darma, Vorsitzende der Indonesian Renewable Energy Society (METI), stellte fest, dass die Entwicklung erneuerbarer Energien im Land durch geänderte Vorschriften behindert wurde, deren Variabilität zu Rechtsunsicherheit für Investoren führte.

„Wir schätzen diese Verordnung des Präsidenten. Wir hoffen, dass sich dies nicht so leicht ändern wird wie bei einigen früheren Ministerialbestimmungen “, sagte Surya während des Webinars am 22. Oktober.

Er ermutigte die rasche Überlegung des lang erwarteten Gesetzes über neue und erneuerbare Energien (EBT), das seit 2017 im Repräsentantenhaus diskutiert wird.

“Hoffentlich gibt es dann einen umfassenderen Rechtsschirm”, bemerkte Surya.

Ari Sumarno, ehemaliger Präsident von Pertamina, sagte, das anhaltende Problem des Energieverbrauchs im Land sei auf billige braune Energie zurückzuführen, die von der Regierung subventioniert wurde.

Er sagte, die Subvention für Kraftstoff sei von allen unabhängig von ihrem Einkommen in Anspruch genommen worden, was zu einer Ineffizienz des Energieverbrauchs geführt habe.

“Diese Subvention macht die Entwicklung neuer und erneuerbarer Energien sehr kompliziert und schwierig”, sagte Ari.

“Die Menschen haben das Recht auf saubere und erschwingliche Energie”, fügte er hinzu.

[RA::RI to break long-term green energy promises at current pace: IESR:https://www.thejakartapost.com/news/2020/09/30/ri-to-break-long-term-green-energy-promises-at-current-pace-iesr.html]

.

Previous

Qatar Airways: Frauen auf dem Flug wurden “unangemessen” behandelt, nachdem ein verlassenes Baby am Flughafen Doha gefunden worden war

Blockchain-basierte Stromhandelsplattform in deutscher Gemeinde gestartet

Next

Leave a Comment

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.