Die Renditen von Staatsanleihen sinken am Mittwoch

| |

Die Renditen von US-Staatsanleihen sanken am Mittwochmorgen nach starken Wirtschaftsdatenberichten in der vorherigen Sitzung.

Die Rendite auf der Benchmark 10-jährige Schatzanweisungen fiel um weniger als einen Basispunkt auf 1,625 % um 4 Uhr ET. Die Rendite auf die 30-jährige Staatsanleihe leicht niedriger auf 2,0157 %. Die Renditen bewegen sich umgekehrt zu den Preisen und 1 Basispunkt entspricht 0,01%.

Das Handelsministerium berichtete am Dienstag, dass sich die Einzelhandelsausgaben im Oktober am schnellsten seit den 1990er Jahren beschleunigt haben und um 1,7% gestiegen sind, gegenüber 0,8% im September.

Unterdessen stieg der Wohnungsmarktindex der National Association of Home Builders im November stärker als erwartet auf den höchsten Stand seit Mai letzten Jahres.

Diese starken Wirtschaftsdaten fallen zusammen mit Bedenken hinsichtlich einer steigenden Inflation und der Frage, wie schnell die Federal Reserve ihre Notfallmaßnahmen zur Konjunkturbelebung zurückziehen wird.

Aktienauswahl und Anlagetrends von CNBC Pro:

Am Mittwoch, Oktober, werden Baugenehmigungen und Baubeginndaten um 8:30 Uhr ET ausgegeben.

Fed-Gouverneur Christopher Waller wird auf der Konferenz der Federal Reserve Bank of Cleveland und des Office of Financial Research 2021 um 12:40 Uhr ET seine Gedanken zu „Stablecoins“ – einer Kryptowährung, deren Wert an einen zugrunde liegenden Vermögenswert gekoppelt ist – vorstellen .

Am Mittwoch sollen Auktionen für 40 Milliarden Dollar an 119-Tage-Scheinen, 40 Milliarden Dollar an 22-Tage-Scheinen und 23 Milliarden Dollar an 20-jährigen Anleihen stattfinden.

Jeff Cox und Diana Olick von CNBC haben zu diesem Marktbericht beigetragen.

.

Previous

Die zweite COVID-Impfung wurde von 600.000 Ukrainern verpasst

Jessica Watkins wird die erste schwarze Frau sein, die sich der Besatzung der Raumstation anschließt

Next

Leave a Comment

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.