Die Revolution von Bernie Sanders wird vier Jahre später in Iowa gemessen International

| |

Bernie Sanders bei einer Kundgebung in Cedar Rapids, Iowa. CRAIG LASSIG (EFE) / VIDEO: REUTERS-QUALITÄT

Am Freitag beendete Justin Vernon, der Künstler hinter der erfolgreichen Popgruppe Bon Iver, in einem Sportzentrum in Clive, einem Vorort von Des Moines, sein Konzert mit dem Gesang von Bob Dylan, dass “die Zeiten sich ändern”. „Es gibt nur wenige Möglichkeiten im Leben, den Lauf der Geschichte zu ändern. Wer hätte gedacht, dass Iowa diese Gelegenheit haben würde? “, Sagte er. Er brauchte den Namen des Kandidaten, den er unterstützte, nicht zu erwähnen, der nicht einmal in der Stadt war, um die Euphorie der 2.000 Gemeindemitglieder zu detonieren. Am Samstag nahmen in der Stadt Cedar Rapids mit der Gruppe Vampire Weekend und bereits mit dem Kandidaten als Headliner 3.000 Personen teil. In der Kampagne der Vorwahlen der Demokratischen Partei, die diesen Montag in Iowa (USA) beginnen, wurde nichts Vergleichbares gesehen.

Bernie Sanders gibt das Tempo im letzten Abschnitt der Kampagne vor. Obwohl der Zentrist Joe Biden landesweit die Umfragen anführt, ist Sanders im ganzen Land auf den Fersen und der Favorit in diesem ersten Test. Nur bei den Ereignissen von Donald Trump in den letzten republikanischen Vorwahlen werden Menschenmengen vergleichbar mit denen des Senators zurückgerufen. Ziehen Sie Horden von Jugendlichen. Begeisterung ist ansteckend. Die Einrichtung Demokrat, der ihn fürchtet, junge Leute, die ihn massiv unterstützen, Moderatoren, die nur noch vier Jahre Trump vermeiden wollen, das ganze Land wird am Montag, vier Jahre später, am Treffen der Bernie Sanders-Revolution mit den Wählern teilnehmen.

Nach dem Verlust der Vorwahl 2016 an Hillary Clinton hat sich das Wandern ausgeweitet. Drei Jahre Trump-Administration scheinen einige der Hindernisse überwunden zu haben, die das Potenzial des Kandidaten enthielten. Öffentliche Gesundheit für alle, Mindestlohn von 15 Dollar pro Stunde (13,50 Euro), freie Universität. Seine Vorschläge, die vor vier Jahren als Radikale gebrandmarkt wurden, stehen heute im Mittelpunkt der Debatte. Und seine Fähigkeit, Trump zu schlagen, ist vorher nicht mehr ausgeschlossen.

“Es gibt viele Diskussionen über die Eignung, darüber, welcher Kandidat Trump mit größerer Wahrscheinlichkeit besiegen wird. Lassen Sie uns eine wissenschaftliche Umfrage durchführen “, schlug er einer Gruppe von Anhängern während eines Aufenthalts in einem Café in der Stadt Grinnell vor. Er bat sie, ihre Hände zu heben, wenn sie ihn für am besten vorbereitet hielten, und erklärte sich auf der Grundlage einer “eingehenden Analyse der amerikanischen Wählerschaft” zum Gewinner.

Aber es ist wahr, dass die Trägheit auf Ihrer Seite zu sein scheint. Bei Veranstaltungen anderer Kandidaten gibt es Wähler, die Clinton im Jahr 2016 unterstützt haben, aber heute mit der Dringlichkeit, Trump zu besiegen, erwägen, für Sanders zu stimmen. Wie Blake Miller, 50, der an einem Joe Biden-Treffen mit Wählern teilnahm und Clinton 2016 unterstützte. Er habe sich noch nicht für eine Abstimmung entschieden, sehe aber “mehr Energie auf der linken Seite” und seine “einzige Priorität” sei “Bring Trump aus dem Weißen Haus.”

Bei den Bernie Sanders-Veranstaltungen sind auch Wähler vertreten, die 2016 Trumps Anti-System-Wut erlegen sind und in diesem Jahr Sanders unterstützen werden. Dies ist der Fall von Elric Ekstrand (22), der mit seiner Schwester Chance (18) das Bon Iver-Konzert für Sanders besucht. “Ich habe vor vier Jahren für Trump gestimmt, weil ich Hillary nicht mochte, und als sie nominiert wurde, waren viele von ihnen youtubers Bernies Anhänger, denen ich folgte, überzeugten mich, für Trump zu stimmen. Ich habe Ihre Nachricht über die Verwurzelung von Washington erhalten. Aber heute denke ich, dass Bernie viele Möglichkeiten hat. “

“Und wenn Sanders nicht gewinnt, wird er dann für den Kandidaten stimmen, den die Demokraten schließlich wählen?”

“Es wäre eine sehr schwere Entscheidung.” Ich will Trump nicht wieder, aber ich weiß nicht, ob er für jemanden wie Joe Biden stimmen könnte.

In der Hitze der letzten Strecke werden die alten Geister der Vergangenheit wiederbelebt. Das Gespenst der Division, die die Vorwahlen 2016 belastete, warf einen Schatten auf die letzten Tage der Kampagne. Er wird von Rednern wie Michael Moore, dem Filmemacher von Cannes Palme d’Or aus dem Jahr 2004, wiederbelebt, der gegen das Demokratische Nationalkomitee vorgeht, weil er die Regeln der Debatte geändert hat, damit der Milliardär Michael Bloomberg an den folgenden Veranstaltungen teilnehmen kann . Genauso wie die Kongressabgeordnete Rashida Tlaib nicht zögert, Hillary Clinton aus der beliebten Gruppe junger Leute, die letztes Jahr im Unterhaus angekommen sind und mit denen sie wie Alexandria Ocasio-Cortez und Ihan Omar politisiert wurden, zu buhen Sanders und haben sich seiner Kampagne angeschlossen.

Sanders Lieblingsstatus in einem Staat, den er vor vier bis vier Jahren verloren hat, hat ihn auch zum Gegenstand von Kritik anderer Kandidaten gemacht, die befürchten, dass ein gutes Ergebnis in Iowa eine Reihe von Siegen auslösen wird, die ihn näher an die USA bringen Nominierung. “Ich möchte definitiv nicht, dass 2020 in irgendeiner Weise wie 2016 aussieht. Der beste Weg, um zu gewinnen, ist der beste Weg, um zu regieren: die Politik der Vergangenheit hinter sich zu lassen “, sagte der pragmatische Pete Buttigieg, Dritter im Durchschnitt der staatlichen Umfrage, in einem Akt an einer Schule in der ländlichen Stadt Anamosa. “Senator Sanders schlägt vor, dass es entweder die Revolution oder die Revolution ist Status quo, dass dazwischen nichts ist. Ich bin hier, um mich daran zu erinnern, dass wir eine Mehrheit der Amerikaner haben, mehr als zu der Zeit, als Obama den Wandel anführte. “

Barack Obamas Vermächtnis ist das Hauptargument von Joe Biden, der sein Vizepräsident war und heute ein nationaler Favorit ist. Er erwähnt seinen Namen immer wieder. Es funktioniert unter einem bestimmten Publikum, und das seiner Taten in Iowa ist auffallend größer, aber die Zweifel wachsen immer mehr, dass ein einfaches Angebot an die Vergangenheit, an eine Vergangenheit, die genau mit der Wahl von Donald Trump endete, eine Botschaft ist fähig, das Land zu begeistern.

Ohne Referenzumfrage

Die Zeitungsumfrage Des Moines Register Es wurde 76 Jahre lang am Wochenende vor den Vorwahlen in Iowa (USA) veröffentlicht. Es ist die absolute Referenz in einem Staat, die besonders schwer vorherzusagen ist, da es viele Wähler gibt, die unentschlossen die letzte Strecke erreichen, und es ist das beste Thermometer für die Kraft der Kandidaten. Aber am Samstagabend, Stunden vor ihrer erwarteten Veröffentlichung, kündigte die Zeitung in einer beispiellosen Entscheidung an, dass sie dieses Jahr aufgrund von Unregelmäßigkeiten in der Methodik nicht veröffentlicht werden würde. Der Grund ist eine Beschwerde aus der Kampagne von Pete Buttigieg, in der behauptet wurde, der Name seines Kandidaten sei nicht in den Aufruf an einen Wähler unter den Optionen aufgenommen worden. Ohne die Benchmark-Umfrage ist die Unsicherheit an diesem Montag noch höher.

.

Previous

Coronavirus: Tod von Sergio Rossi, Gründer der italienischen Marke für Luxusschuhe

US-Coronavirus: Mehr als 6.000 Menschen sind als Gouverneur von New York tot, um eine Exekutivverordnung zur Umverteilung der medizinischen Versorgung zu unterzeichnen

Next

Leave a Comment

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.