Die Route 51 in Perry County, Missouri, wird für die Sanierung der Chester Bridge reduziert

Die Arbeiten zur Sanierung der Chester Bridge werden bald beginnen.

Das anstehende Instandhaltungsprojekt umfasst die Sanierung des Gehwegs und einige kleinere Reparaturen am Stahlbau.

Während die Arbeiten im Gange sind, wird die Route 51 auf der Seite von Missouri auf eine Fahrspur mit einer Breitenbeschränkung von 10 Fuß in der Nähe der Brücke reduziert.

Die Breitenbeschränkung bedeutet, dass große Geräte wie Mähdrescher während des Sanierungsprojekts die Brücke nicht überqueren können.

Wenn das Wetter es zulässt, beginnen die Arbeiten am 5. Juli, die Fertigstellung ist für den 1. Dezember vorgesehen.

Der Verkehr wird weiterhin die bestehende Struktur nutzen, da die neue Chester Bridge im Bau ist.

Das Projektteam arbeitet derzeit am Design-Build-Prozess.

siehe auch  Der gefährlichste Asteroid, der der Menschheit im letzten Jahr bekannt war, wird die Erde für mindestens 100 Jahre nicht treffen

Newsletter

Leave a Reply

Your email address will not be published.

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.