‘Die Schönheit des Testkrickets’: Neuseeländische Nachhut schnappt sich spannendes Unentschieden in Indien | Kricket

| |

Debütant Rachin Ravindra und Nr. 11 Schlagmann Ajaz Patel kombinierten in einer atemberaubenden Nachhut, um Neuseelands aufregendes Unentschieden im Eröffnungstest gegen Indien zu sichern.

Auf der Jagd nach 284 Punkten auf den Sieg am letzten Tag lag Neuseeland bei 155:9 in Trümmern, mindestens acht Overs vor Schluss und das Licht im Green Park Stadium von Kanpur verblasste stetig.

Ihr letztes Schlagpaar Ravindra und Patel sah sich von beiden Enden mit einem Schwarm von Nahfeldspielern um den Schläger unaufhaltsamer Drehung gegenüber, schaffte es jedoch, die letzten 52 Bälle zu überleben, um Indien zu bestreiten.

“Ich nehme an, die Schönheit von Test Cricket ist wirklich, wo es viel Aufregung geben kann”, sagte der neuseeländische Kapitän Kane Williamson über einen “aufregenden Tag”.

“Wenn ein Sieg nicht in Frage kam, ist ein Unentschieden natürlich die zweitbeste Option, um zu kämpfen, und es wurde viel Mühe darauf verwendet, dies zu erreichen.”

“Rachin in seinem ersten Testmatch und auch Ajaz zeigten viel Charakter, um die wenigen Overs dort gegen hochwertigen, Weltklasse-Spin zu schlagen, als das Licht schwächer wurde.”

Nach einer wicketless Morgensession schlug Seemann Umesh Yadav mit dem ersten Ball nach dem Mittagessen, um den 76-Run-Stand zwischen den Nachtschlägern Will Somerville und Tom Latham zu brechen.

Somerville war nach der späten Entlassung von Will Young am Sonntag als Nachtwächter gegangen, spielte aber wie ein spezialisierter Schlagmann für seine 36 von 110 Bällen. Seine Entlassung öffnete die Schleusen für Indiens dreigleisigen Spin-Angriff.

Ravichandran Ashwin (3-35) unterbrach Lathams fleißigen Schlag von 52 und Ravindra Jadeja (4-40) entließ Veteran Ross Taylor auf Anhieb.

Williamson war in der Pflicht, das Spiel zu retten, aber der neuseeländische Kapitän fiel für 24 und war zuvor durch eine Jadeja-Lieferung gefangen, die niedrig blieb.

Obwohl die Wickets immer wieder stürzten, lief auch für Indien die Zeit davon, da die Schiedsrichter auf dem Feld die Lichtmesserwerte überprüften. Indien setzte sieben Feldspieler um die Fledermaus herum, wurde aber immer noch durch den Widerstand von Ravindra und Patel über meinem Körper vereitelt.

Ravindra sah 91 Bälle für seine 18 nicht aus, während Patel 23 Bälle überlebte, um bei zwei ungeschlagen zu bleiben.

“Sehr gutes Cricket-Spiel, sie haben wirklich gut gespielt”, sagte Indiens Ersatzkapitän Ajinkya Rahane. “Ich denke, dass wir in der zweiten Session sehr gut zurückgekommen sind.”

Es war der erste Test zwischen den Seiten, seit Neuseeland im Juni im Finale der Test-Weltmeisterschaft triumphierte.

Indien stellte einen erschöpften Kader für das Spiel mit mehreren Spielern an vorderster Front auf, die sich entweder ausgeruht oder erholt hatten – darunter der reguläre Skipper Virat Kohli, der zum zweiten und letzten Test zurückkehren wird, der am Freitag in Mumbai beginnt.

Previous

Bill Cosby: Staatsanwälte bitten den Obersten Gerichtshof der USA, den Fall gegen den Komiker zu überprüfen | Bill Cosby

Adipositaschirurgie reduziert Lebersteatose bei Fettleibigkeit und T2DM – Consumer Health News

Next

Leave a Comment

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.