Die Schule führt eine neue Uniform ein, die für die Eltern 50 € mehr kostet

Ein Elternteil hat sich unglücklich über die Entscheidung einer Grundschule im Münsterland geäußert, ab September eine neue Schuluniform einzuführen, die 70 Euro kosten wird.

Der Elternteil, der anonym bleiben wollte, sagte gegenüber BreakingNews.ie, dass generische Optionen nicht erlaubt sind, was die Eltern inmitten der Lebenshaltungskostenkrise zusätzlich belastet.

Trainingsanzüge und Pullover mit Wappen werden im August nur in einem bestimmten Geschäft zu einem ungefähren Preis von 70 € erhältlich sein (basierend auf einer ähnlichen, derzeit erhältlichen Uniform, 28 € Pullover, 28 € Trainingsoberteil und 14 € für Unterteil).

Allgemeine Schulartikel konnten in Dunnes für ein Viertel des Preises (16 €) gekauft werden: Trainingsoberteil (5 €), Unterteil (6 €) und ein Pullover (5 €), Größe 9-10 Jahre).

Die neue Uniform ist viel teurer als generische Alternativen.

Das ist 54 € günstiger als die Kosten für die Uniform, die für September gekauft werden muss.

Eine an die Eltern gesendete Nachricht lautete: „Artikel, die gekauft werden müssen, sind die Krawatte, der Kammpullover, das Ober- und Unterteil des Trainingsanzugs.“

In der Nachricht heißt es, dass der Vorstand und die Schulbehörde „hinter den Kulissen an der Überarbeitung und Modernisierung unserer Schuluniform gearbeitet haben“.

Wie in Gottes Namen modernisiert das Gleiche in einer anderen Farbe die Uniform?

Der Elternteil sagte gegenüber BreakingNews.ie jedoch, dass die neue Farbe der einzige Unterschied sei, wobei das Material genau das gleiche sei wie die aktuelle Uniform.

„Wie in Gottes Namen modernisiert das Gleiche in einer anderen Farbe die Uniform?

„Die generischen sind nicht nur billiger, sondern viel besser, sie können in den Trockner, während der Wollpullover nicht kann. Also bezahle ich extra, um den Kammpullover zu bekommen, und es macht mein Leben schwerer, es gibt keinen Vorteil außer ein Wappen auf dem Schulpullover oder Trainingsanzug zu haben und wenn es 10 € mehr wären, hätte ich nichts dagegen, aber es gibt einen Unterschied von vielleicht 50 €, was enorm ist.”

Sie fügten hinzu: „Sie wollen die Hauben, die Generika sind nicht erlaubt. Es ist ein anderes Blau, eine Art Benzin, also können Sie es nicht einmal in Geschäften finden, um einen Stock auf der Haube zu bekommen, also haben wir keine Möglichkeit dazu gehen Sie zu einem, der sie verkauft. Generika sollten eine Option sein.

siehe auch  XRP Die zukünftige Eine-Welt-Währung

Kosten für den Schulanfang

Der Elternteil sagte, der ungewöhnliche Farbton der Uniform mache es fast unmöglich, eine generische Version mit einem aufgeklebten Wappen zu bekommen, was bedeutet, dass das zusätzliche Geld für Eltern unvermeidlich ist, die bereits Kosten für den Schulanfang haben, einschließlich Bücher, Schreibwaren und den freiwilligen Beitrag.

„Uns wurde gesagt, dass er mit einer neuen Farbe ‚modernisiert‘ wird, aber das ist nicht anders. Der Wollpullover für Kinder mit Ekzemen oder Hautproblemen oder für Kinder mit sensorischen Problemen ist nicht so toll.

“Ich denke nur … 50 € extra für ein Wappen, ich glaube einfach nicht, dass Sie das rechtfertigen können. Dazu kommen noch Dinge wie freiwilliger Beitrag.

„Ich habe nichts gegen die Schule, aber es ist halt das System, das ändert sich ohne Rücksprache und die Eltern können dafür bezahlen.

Die Schule antwortete nicht auf eine Bitte um Stellungnahme von BreakingNews.ie.

Ein Sprecher des Bildungsministeriums sagte gegenüber BreakingNews.ie: „Das Ministerium kann sich zu keinem Einzelfall äußern. Die Regierung ist bestrebt, die Belastung der Eltern in Bezug auf die Kosten für den Schulanfang zu verringern.

„Es gibt eine Reihe von Maßnahmen, um die Kosten für den Schulanfang zu senken und auch Familien bei diesen Kosten zu helfen. Das Ministerium hat das Rundschreiben 0032/2017 veröffentlicht, in dem Grundsätze für kosteneffiziente Praktiken festgelegt sind, die von Schulen zur Senkung der Kosten übernommen werden sollen Rückkehr in die Schule. Im Rahmen dieser Maßnahmen müssen die Schulen allgemeine Schuluniformartikel auswählen, die bei einer Reihe von Einzelhändlern erhältlich sind. Es sollten nur Wappen zum Aufbügeln oder Aufnähen verwendet werden. Die Schulen sollten auch ein Buch zur Verfügung stellen Mietprogramm und die Verwendung von Arbeitsbüchern, die nicht wiederverwendet werden können, auslaufen zu lassen.Das Rundschreiben legt auch fest, dass die Schulen sich mit den Eltern über ihre Ansichten und Vorschläge zu Kostensenkungsinitiativen beraten sollten.

siehe auch  Künstliche Intelligenz wird immer wichtiger, ersetzt aber keinen guten Verkäufer

„Die Back to School Clothing and Footwear Allowance (BTSCFA) hilft Familien, die Kosten für Uniformen und Schuhe für Kinder zu tragen, die zur Schule gehen. Das BTSCFA-Programm läuft vom 20. Juni 2022 bis zum 30. September 2022.“

Newsletter

Leave a Reply

Your email address will not be published.

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.