Die Schwierigkeit, das Kind von Kiai Jombang, Datenschutzbeauftragter für Obszönität, geschützt durch den Vater, zu verhaften

Jombang – Nicht nur ein- oder zweimal versäumte es die Polizei, jemanden zu verhaften Sohn eines Kiai in Jombang, MSAT. Dieser 42-jährige Mann wurde der DPO für den Fall des sexuellen Missbrauchs gegen seine Studentinnen. Dieser Fall läuft seit mehreren Jahren, aber der Verdächtige kann immer noch freie Luft atmen.

Gemeldet von detikJatim, Dienstag (7.5.2022), MSAT ist ein Bewohner des Dorfes Losari, Distrikt Ploso, Regentschaft Jombang. Jeden Tag wurde er Hausmeister im Internat seines Vaters. Als Sohn des Kiai wird er von den Anhängern seines Vaters sehr respektiert.

Zuvor wurde die Akte des mutmaßlich von MSAT an Studentinnen durchgeführten Missbrauchs am 4. Januar 2022 vom East Java High Court für vollständig (P21) erklärt. Daher versucht die East Java Regional Police so schnell wie möglich, sie durchzuführen Phase zwei oder Übergabe des Verdächtigen und der Beweise des Falles an den Generalstaatsanwalt.

MSAT zögerte jedoch, den drei Vorladungen der East Java Police beizuwohnen. So hat die Polizei den Sohn des Kiai, der das islamische Internat in Losari Village, Ploso, Jombang betreut, seit dem 13. Januar 2022 in den DPO aufgenommen. Er wird verdächtigt, gegen Artikel 285 des Strafgesetzbuches und/oder Artikel 294 verstoßen zu haben Absatz 2 des 2. Strafgesetzbuches. Er wird verdächtigt, Sex mit seinen Studentinnen gehabt und sie belästigt zu haben.

MSAT gelang jedoch die Flucht, als er von der Polizei festgenommen wurde. Es wurden Versuche unternommen, wie in einem Cowboy-Film zu jagen, aber der Polizei gelang es immer noch nicht, den MSAT zu sichern.

Zuvor hatte MSAT beim Bezirksgericht Surabaya auch ein Vorverfahren gegen das Verfahren zur Ermittlung des Verdächtigen eingereicht, das von der Regionalpolizei von Ost-Java durchgeführt wurde. Am 16. Dezember 2021 nahm der Richter den MSAT-Antrag jedoch aufgrund des Fehlens des Antragsgegners nicht an. Die Feststellung des MSAT-Verdächtigen wurde bei der Polizei von Jombang durchgeführt, während die Angeklagten im Vorverfahren die Polizei von Ost-Java und die Generalstaatsanwaltschaft von Ost-Java waren.

Weiterlesen hier

(idh / tor)

Newsletter

Leave a Reply

Your email address will not be published.

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.