Die Seattle Sounders empfangen CF Montreal nach einem Shutout-Sieg

CF Montreal (8-6-2, Dritter der Eastern Conference) vs. Seattle Sounders FC (7-6-2, Siebter der Western Conference)

Seattle; Mittwoch, 22.00 Uhr EDT

FANDUEL SPORTSBOOK LINE: Seattle -110, Montreal +281, Unentschieden +259; über/unter ist 2,5 Tore

FAZIT: Ein Spiel nach dem 3:0 gegen Sporting Kansas City, Gastgeber der Seattle Sounders ist CF Montreal.

Die Sounders sind 5-2-1 zu Hause. Die Sounders belegen in der Western Conference mit 65 Torschüssen und durchschnittlich 4,3 pro Spiel den achten Platz.

Montreal ist 3-3-2 in Straßenspielen. Montreal ist Siebter in der Eastern Conference mit 73 Torschüssen, durchschnittlich 4,6 pro Spiel. Montreal ist mit 30 Toren auch Dritter im MLS-Spiel.

Das Spiel am Mittwoch ist das erste Aufeinandertreffen dieser Teams in dieser Saison.

LEISTUNGSSTARKE: Raul Ruidiaz hat fünf Tore und eine Vorlage für die Sounders. Jordan Morris hat in den letzten 10 Spielen drei Tore erzielt.

Djordje Mihailovic hat für Montreal sieben Tore erzielt und drei Vorlagen gegeben. Romell Quioto hat in den letzten 10 Spielen vier Tore und drei Vorlagen erzielt.

LETZTE 10 SPIELE: Sounders: 5-4-1, durchschnittlich 1,7 Tore, 4,5 Torschüsse und 4,8 Eckbälle pro Spiel, wobei 1,1 Tore pro Spiel erlaubt sind.

Montreal: 6-3-1, durchschnittlich 1,9 Tore, 4,5 Torschüsse und 3,8 Eckbälle pro Spiel bei 1,3 Toren pro Spiel.

NICHT ZU SPIELEN ERWARTET: Sounders: Joao Paulo (verletzt), Obed Vargas (verletzt), Xavier Arreaga (verletzt), Raul Ruidiaz (verletzt).

Montreal: Tomas Giraldo (verletzt), Kamal Miller (verletzt), Djordje Mihailovic (verletzt), Bjorn Johnsen (verletzt).

___

The Associated Press erstellte diese Geschichte mit der Technologie von Data Skrive und Daten von Sportradar.

Newsletter

Leave a Reply

Your email address will not be published.

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.