Die SEC öffnet die Kommentierungsfristen für bestimmte Regelsetzungsveröffentlichungen wieder

Am 7. Oktober 2022 hat die US Securities and Exchange Commission (SEC) angekündigt dass es die Fristen für öffentliche Kommentare für 11 Regelsetzungsveröffentlichungen und eine Bitte um Stellungnahme aufgrund eines technologischen Fehlers wieder öffnen wird, der dazu führte, dass eine Reihe öffentlicher Kommentare, die über das Internet-Kommentarformular der SEC eingereicht wurden, nicht von der SEC empfangen wurden. Es ist bekannt, dass der technologische Fehler bereits im Juni 2021 aufgetreten ist, obwohl die SEC angab, dass die Mehrheit der betroffenen Kommentare im August 2022 eingereicht wurden. Die wiedereröffneten Kommentarfristen laufen 14 Tage nach Veröffentlichung des Wiedereröffnungsfreigabe im Bundesregister.

Für mehrere Regelsetzungspunkte werden keine Auswirkungen auf den Zeitplan erwartet, aber für endgültige Regeln, die im Oktober 2022 erwartet werden (einschließlich der Verbesserung und Standardisierung klimabezogener Angaben für Anleger), kann die endgültige Regelsetzung über Oktober hinaus verschoben werden, um der wiedereröffneten Öffentlichkeit Rechnung zu tragen Kommentarfrist und die Überprüfung der während dieses Zeitraums eingereichten Kommentare durch die SEC. Die neueste Regelsetzungsagenda der SEC, die den voraussichtlichen Zeitplan für vorgeschlagene und endgültige Regelsetzungen enthält, kann eingesehen werden hier.

Die betroffenen Veröffentlichungen und die Bitte um Stellungnahme sind unten aufgeführt.

  • Reporting of Securities Loans, Veröffentlichung Nr. 34-93613 (8. Dez. 2021)
  • Verbot von Betrug, Manipulation oder Täuschung im Zusammenhang mit sicherheitsbasierten Swaps; Verbot der unzulässigen Beeinflussung von Chief Compliance Officers; Position Reporting of Large Security-Based Swap Positionen, Veröffentlichung Nr. 34-93784 (4. Februar 2022)
  • Geldmarktfondsreformen, Veröffentlichung Nr. IC-34441 (8. Februar 2022)
  • Modernisierung der Offenlegung von Aktienrückkäufen, Veröffentlichungsnummern 34-93783, IC-34440 (15. Februar 2022)
  • Short Position and Short Activity Reporting by Institutional Investment Managers, Veröffentlichung Nr. 34-94313 (16. März 2022); siehe auch Bekanntmachung des Textes der vorgeschlagenen Änderungen des National Market System Plan Governing the Consolidated Audit Trail for Purposes of Short Sale-Related Data Collection, Release No. 34-94314 (16. März 2022)
  • Cybersecurity Risk Management, Strategy, Governance, and Incident Disclosure, Veröffentlichungsnummern 33-11038, 34-94382, IC-34529 (23. März 2022)
  • Private Fondsberater; Dokumentation der Compliance-Prüfungen von registrierten Anlageberatern, Veröffentlichung Nr. IA-5955 (24. März 2022)
  • The Enhancement and Standardization of Climate-Related Disclosures for Investors Release Nr. 33-11042, 34-94478 (11. April 2022)
  • Special Purpose Acquisition Companies, Shell Companies and Projections, Veröffentlichungsnummern 33-11048, 34-94546, IC-34549 (13. Mai 2022)
  • Namen von Investmentgesellschaften, Veröffentlichungsnummern 33-11067, 34-94981, IC-34593 (17. Juni 2022)
  • Enhanced Disclosures by Certain Investment Advisors and Investment Companies About Environmental, Social, and Governance Investment Practices, Veröffentlichungsnummern 33-11068, 34-94985, IA-6034, IC-34594 (17. Juni 2022)
  • Bitte um Stellungnahme zu bestimmten Informationsanbietern, die als Anlageberater fungieren, Veröffentlichungsnummern IA-6050, IC-34618 (22. Juni 2022)

Kontakt

Bei Fragen zur Regelsetzungsagenda der SEC oder zum Zeitpunkt vorgeschlagener oder endgültiger Regeln wenden Sie sich bitte an ein Mitglied von Wilson Sonsini öffentliche Unternehmensvertretung trainieren.

Newsletter

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.