die seit Montag geltenden Regeln

Ansteckungsdaten bei exponentiellem Wachstum und Krankenhauseinweisungen, die jetzt die „Wach“-Schwelle überschritten haben: Emilia Romagna ändert ab nächster Woche ihre Farbe und wird gelb. Der Gesundheitsregionsrat Raffaele Donini bekräftigte dies auf einer Pressekonferenz, rasselte die Daten herunter und unterstrich, wie “die Verbreitung des Virus jetzt massiv” sei und dass – jedoch – “der Höhepunkt noch bevorstehe”.

Emilia Romagna ab Montag in der gelben Zone: Das sind die neuen Regeln

Was ändert sich also ab dem kommenden Montag, 10. Januar 2022? Tatsächlich ändert sich für die Bürger wenig: Der größte Unterschied war die Maskenpflicht auch im Freien. Ursprünglich ab der gelben Zone vorgesehen, wurde die Maßnahme ab Weihnachten auf ganz Italien ausgeweitet. Die Einführung des Super-Green-Passes – den man nur mit Impfung oder Covid-Erholung erhält – hat dann dafür gesorgt, dass die Unterschiede zwischen Weiß und Gelb fast gleich Null wurden.

Impfpflicht für über 50-Jährige, was im Dekret im Amtsblatt steht

Maskenpflicht

Neben der Maskenpflicht im Freien wurde in allen Regionen die Pflicht zur Verwendung von FFP2 an geschlossenen Orten wie Kinos und Theatern, in öffentlichen Verkehrsmitteln (sowohl im Stadt- als auch im Fernverkehr) sowie zur Teilnahme an Innen- und öffentliche Sportveranstaltungen im Freien, wie zum Beispiel Stadionspiele. Diese Maßnahme dauert bis zum Ende des Ausnahmezustands, der derzeit für den 31. März vorgesehen ist. Im Übrigen gibt es bereits nationale Regelungen, die den Zutritt zu Indoor-Bars und Restaurants sowie zu Kinos, Theatern und Museen nur noch Personen mit verstärktem Green Pass vorschreiben.

Super grüner Pass und Reisen

In Gelb wie in Weiß wird die Verpflichtung des Grünen Passes bestätigt – jetzt reicht der Basis-Pass, aber ab dem 10. Januar wird der „Super“ benötigt – für den öffentlichen Nahverkehr in Städten und für den Fernverkehr. Ein Verlassen der eigenen Gemeinde und Region ist jederzeit möglich. Auch in Gelb sind Geschäfte und Einkaufszentren immer geöffnet, ohne zeitliche Begrenzung. Für Getränke an der Restauranttheke ist aufgrund der neuesten Verordnung sowohl im gelben als auch im weißen Bereich der Supergrünpass erforderlich. Im Moment ist die grüne Zertifizierung im Freien nicht erforderlich, aber ab dem 10. Januar wird die verstärkte benötigt.

siehe auch  Der BNT162b2-Impfstoff induziert eine moderate SARS-CoV-2-Immunität bei Kindern im Alter von 5 bis 11 Jahren

Auch im gelben Bereich für Indoor-Tische ist der Super-Green-Pass erforderlich und die Verpflichtung, maximal vier Personen an den Tisch zu setzen, fällt. Beide Diskotheken sind mindestens bis 31. Januar geschlossen.

Die Bewegungen

Bewegungen mit eigenen Fahrzeugen sind sowohl im weißen Bereich als auch im gelben Bereich kostenlos, im orangen Bereich ändert sich das nicht ausgesetzte Dienste, die in Ihrer Gemeinde jedoch nicht verfügbar sind. Ok, stattdessen von Gemeinden mit maximal 5.000 Einwohnern in andere Gemeinden im Umkreis von 30 km zu reisen, außer der Landeshauptstadt.

Wie sich die Quarantäne ändert

Ab Samstag, 1. Januar, ist die Quarantäne für diejenigen, die mit einer positiven Kontamination in Kontakt standen, aber keine Covid-Symptome aufweisen, weggefallen. Vorausgesetzt, Sie haben die Auffrischimpfung bereits erhalten oder die erste Impfung (erste und zweite Dosis) in den vier Monaten vor dem Kontakt beendet. Sie können auch Covid gehabt haben und weniger als 120 Tage geheilt worden sein. Anstelle der Quarantäne gibt es eine Selbstüberwachung (Sie überwachen Ihre Gesundheit) für fünf Tage, mit der Verpflichtung, mit der Ffp2-Maske für mindestens weitere zehn herumzugehen. Wer länger als vier Monate geimpft wurde, muss sich, wenn er asymptomatisch ist, stattdessen einer fünftägigen Quarantäne unterziehen, damit er das Haus nicht verlassen kann. Für Ungeimpfte ändert sich nichts: Die Quarantäne bleibt für zehn Tage.

.

Newsletter

Leave a Reply

Your email address will not be published.

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.