Die Simpsons weigerten sich, Farbcharaktere als weiße Schauspieler zu sprechen :: Society :: RBC

| |

Dies wurde vom Team der Serie angegeben. Auch der Schauspieler, der in den letzten 20 Jahren den Cleveland-Charakter in “Family Guy” geäußert hat, weigerte sich, dies weiter zu tun, und sagte, dass Farbdarsteller von Farbdarstellern geäußert werden sollten

Foto: @TheSimpsons

Die Produzenten der Serie “The Simpsons” sagten, dass von nun an weiße Schauspieler keine Farbzeichen mehr aussprechen werden. Es wird von Variety berichtet.

“Im weiteren Verlauf werden die Simpsons keine weißen Schauspieler mehr anziehen, um nicht weiße Charaktere auszusprechen”, sagte das Team in einer Erklärung.

Darüber hinaus sagte der Schauspieler Mike Henry, der Clevelands schwarzen Charakter in The Family Guy geäußert hatte, dass er dies nicht mehr tun würde. „Es war mir eine Ehre, 20 Jahre lang Cleveland in Family Guy zu spielen. Ich liebe diesen Charakter, aber Menschen mit einem farbigen Hauttyp sollten Farbhelden spielen. Deshalb werde ich diese Rolle nicht mehr spielen “, schrieb Henry auf Twitter.

Unilever entfernt die Wörter “weiß” und “hell” aus der Verpackung der Waren

Фото: Daniel Reinhardt / Global Look

In den letzten Jahren wurden die Schöpfer der Simpsons wiederholt beschuldigt, rassistische Merkmale stereotypisiert zu haben. Die lebhafteste Diskussion wurde durch den Charakter des aus Indien stammenden Apu ausgelöst, der ein kleines Geschäft besitzt. Im Cartoon sprach er mit einem starken Akzent. Die Figur wurde als Spott der Indianer angesehen, ebenso wie ihr unplausibles Image.

.

Previous

Die nicht autorisierte TikTok-Anwendung sammelt eine Vielzahl personenbezogener Daten

Was für ein Juwel! Paulo Dybalas großes Ziel beim Sieg von Juventus über Lecce

Next

Leave a Comment

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.