Die Staatsanwaltschaft ermittelt gegen den französischen Schriftsteller Gabriel Matzneff wegen Vergewaltigung von Minderjährigen

| |

Die Strafverfolgung von Paris hat an diesem Freitag eine geöffnet Forschung zu Schriftsteller französisch Gabriel Matzneff83 für angeblich Verstöße zu eins minderjährigNach der Analyse des Buches Ich stimme zu (Zustimmung) von Vanessa Springora.

Die 47-jährige Lektorin und Autorin erzählt in diesem Werk, welche sexuellen Beziehungen sie hatte, als sie es war nur 13 Jahre mit Matzneff, der damals etwa 50 Jahre alt war, und dem psychischer Schaden die infolge dieser Begegnungen gelitten haben.

In einer Erklärung erklärte der Staatsanwalt der Republik, Rémy Heitz, dass sich die offene Untersuchung auf die möglichen Verstöße von Springora konzentriert, aber darüber hinaus darauf abzielt, „jedes andere mögliche Opfer zu identifizieren, das möglicherweise Verstöße gegen Springora erlitten hat Natur im In- oder Ausland “. Die Ermittlungen wurden der Zentralstelle zur Bekämpfung von Gewalt gegen Personen (OCRVP) übertragen.






Die Untersuchung konzentriert sich darauf, herauszufinden, ob es mehr Opfer gibt

Springora hatte ihre Bereitschaft angekündigt, keine Beschwerde einzureichen, aber die Staatsanwaltschaft hat beschlossen, auf eigene Initiative zu handeln, und zwar im Lichte der Aussagen des Schriftstellers in ihrem Buch, obwohl die Tatsachen dies vorgeschrieben hätten.

In Die ZustimmungSpringora kritisiert insbesondere die Nachlässigkeit von Erwachsenen und Intellektuellen, die diese Beziehung zu dieser Zeit nicht verhindert haben.

Er traf ihn bei einem Abendessen, an dem er mit seiner Mutter, Pressesprecherin eines Leitartikels, teilnahm, als der damals berühmte Schriftsteller begann, sie regelmäßig zu umwerben. Springora, jetzt Direktor des Julliard-Verlags, “einverstandenUnd nimmt in seinem Buch an diesen Wunsch geteilt zu haben, der sie erschütterte als er bemerkte, dass sie nur eine weitere in der Liste der Minderjährigen war, mit denen der Schriftsteller parallel lag, porträtierte er sie immer wieder in seinen Büchern.

„Wie kann man zugeben, dass sie Sie missbraucht haben, wenn Sie Ihre Einwilligung nicht leugnen können, wenn Sie den Wunsch verspürt haben, dass dieser Erwachsene sich beeilt, dies auszunutzen? “, Fragt er sich in seinem Buch.


Matzneff behauptet in einer Aussage "die Schönheit der Liebe", die mit Springora lebte

In einer Erklärung an die Zeitung geschickt Le ParisienMatzneff prangerte diese Woche die "unfairen und exzessiven Angriffe" an, die er nach der Ankündigung des Buches erhielt, und behauptete, "die Schönheit der Liebe", die er mit Springora lebte, die in einem kürzlich erschienenen Video Briefe las, in denen er seine Leidenschaft erklärte.

Die Kontroverse hat in Frankreich zu einer intensiven Revisionsdebatte über die angebliche Selbstzufriedenheit geführt, mit der die intellektuelle Elite insbesondere in den sechziger und siebziger Jahren die Beziehungen von Erwachsenen zu Kindern aufnahm.





Previous

Die Deutschen liebten diese Filme und Serien 2019 auf Netflix

Mehr Kameras, riesige Akkus: Diese Smartphone-Trends erwarten uns im Jahr 2020

Next

Leave a Comment

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.