Die Stadt Peking bietet älteren COVID-Schuss-bezogenen Krankenversicherungen an, um das Zögern zu lindern

Menschen kommen an einem Plakat vorbei, das ältere Menschen ermutigt, sich gegen die Coronavirus-Krankheit (COVID-19) impfen zu lassen, in der Nähe eines Wohnkomplexes in Peking, China, 30. März 2022. REUTERS/Tingshu Wang/File Photo

Registrieren Sie sich jetzt für den KOSTENLOSEN unbegrenzten Zugriff auf Reuters.com

PEKING, 27. Mai (Reuters) – Chinas Hauptstadt bietet älteren Einwohnern eine staatlich unterstützte Versicherung für „medizinische Unfälle“ im Zusammenhang mit COVID-19-Impfungen an, um die Impfzögerlichkeit der am stärksten gefährdeten Personen zu verringern, da Peking die Impfungen während seines schlimmsten Ausbruchs verstärkt.

Chinesische Beamte haben auf relativ niedrigere Impfraten bei älteren Menschen als Hauptschwäche ihrer „dynamischen Null-COVID“-Strategie hingewiesen.

Die Stadt mit 22 Millionen Einwohnern hatte bis September letzten Jahres 97,7 % ihrer erwachsenen Einwohner vollständig geimpft, aber nur 80,6 % der Menschen ab 60 Jahren hatten laut Stadtbeamten bis Mitte April dieses Jahres ihre erste Dosis erhalten.

Registrieren Sie sich jetzt für den KOSTENLOSEN unbegrenzten Zugriff auf Reuters.com

Der neue Versicherungsplan, bei dem die Prämien von der Regierung übernommen werden, zielt darauf ab, „Sorgen über Impfungen bei älteren Menschen und ihren Familienangehörigen zu zerstreuen“, berichtete das Staatsfernsehen am späten Donnerstagabend unter Berufung auf Informationen des Pekinger Büros der chinesischen Banken- und Versicherungsaufsicht.

Die Auszahlung der Versicherungspolice könnte bis zu 500.000 Yuan (74.200 US-Dollar) pro Person für eine einzelne Leistung betragen, heißt es in dem Bericht, der keine spezifischen Einzelheiten des Plans enthielt.

An anderer Stelle haben mehrere Bezirke in der nördlichen Stadt Tianjin, die ebenfalls gegen einen neuen Omicron-Cluster kämpfen, zugesagt, den Zutritt zu Veranstaltungsorten wie Stadien für ungeimpfte Senioren, die keine Erkrankungen haben, die eine Impfung ungeeignet machen, „streng zu beschränken“.

siehe auch  Großer Zustrom von Kindern zur Impfung gegen Covid-19 im Kongresszentrum - El Heraldo de Chihuahua

(1 $ = 6,7380 chinesische Renminbi Yuan)

Registrieren Sie sich jetzt für den KOSTENLOSEN unbegrenzten Zugriff auf Reuters.com

Berichterstattung von Roxanne Liu und Ryan Woo; Redaktion von Kenneth Maxwell

Unsere Standards: Die Treuhandprinzipien von Thomson Reuters.

Newsletter

Leave a Reply

Your email address will not be published.

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.