Die starke Aussage des Besitzers der Rockets für seine zwei Sterne

| |

In den Playoffs erneut überholt, machten die Rockets nach einer Niederlage gegen die Lakers nicht besser als eine zweite Runde. Sollten wir den Dienstplan nach diesem Fehler explodieren lassen? Der Franchisenehmer hat ein Update bereitgestellt.

Chris Paul zu denken, passte nicht am besten dazu James HardenDie Raketen haben letzten Sommer eine riskante Entscheidung getroffen: den Point Guard zu tauschen, um einen großartigen Freund des bärtigen Mannes in die Person von zu holen Russell Westbrook. Wette zahlen? Sie müssen die Dauer sehen, aber im Moment ist dies nicht wirklich der Fall. Der ehemalige Donner kämpfte, und es wurde größtenteils in der Nachsaison gesehen.

Unbeholfen hinter dem Lichtbogen – noch mehr als sonst, zögernd und nicht so explosiv: Westbrook war in Schwierigkeiten. Es sollte jedoch beachtet werden, dass Russ sich kurz vor der Genesung mit dem Coronavirus infiziert hat, was seine Leistung erklären könnte.

COVID-19 oder nicht, das Ergebnis ist das gleiche für die Rockets: eine Niederlage in der zweiten Runde der Playoffs und eine neue Ernüchterung für das Texas-Franchise. Dies sollte Tilman Fertitta, dem Besitzer des Teams, nicht gefallen. Letzterer ist ein Geschäftsmann, er sieht gerne Ergebnisse, wenn er irgendwo investiert.

Wir stellen uns vor, dass er daher der erste ist, der von der Situation in Texas frustriert ist. Von dort aus den Dienstplan zu explodieren? Dies erklärt er dem Houston Chronicle:

Es gibt keinen Grund, diesen Dienstplan zu explodieren. Das Fenster ist für uns in den nächsten Jahren immer offen. James und Russell sind erst in den Dreißigern, also werden wir überhaupt nichts in die Luft jagen. Wir planen zu kämpfen und werden das Notwendige tun, um zu gewinnen.

Aufgeben ? Dies ist in Houston nicht geplant. Trotz der Misserfolge vertraut das Front Office immer noch darauf, dass James Harden dieses Team zum Titel führt. Trotz des schwierigen Jahres ist auch für Westbrook Vertrauen vorhanden. Dies stimmt zumindest mit überein die neuesten Infos zum Star-Duo.

Angesichts des Fehlers ist der Dienstplan jedoch nicht immun gegen einige Änderungen. Es ist jedoch noch nicht klar, was die Raketen hatten ein eher besonderes Interesse während der letzten Frist. Mit ihnen ist alles möglich.

Trotz der Enttäuschung beabsichtigen die Rockets, mit James Harden und Russell Westbrook fortzufahren. Achten Sie jedoch darauf, nicht zu viel mit den Nerven des Besitzers zu spielen.

Previous

Aline wird in rund 20 Ländern veröffentlicht

Ergebnisaussage: Zweifel an der Grippeimpfung | Was du sagst

Next

Leave a Comment

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.