Die Suche bei Trump: – Kann ihm politisch helfen – VG

1 / 3

DEMONSTRATION: Mehrere Menschen versammelten sich am Dienstag vor dem Trump Tower in New York, um dem ehemaligen Präsidenten Unterstützung und Opposition zu zeigen.

Die Durchsuchung des Hauses von Donald Trump in Florida durch das FBI sorgt bei seinen Anhängern für Empörung. Davon könne Trump profitieren, wenn er sich entscheide, 2024 in den USA für das Präsidentenamt zu kandidieren, sagt ein US-Experte.

Veröffentlicht:

Gerade eben aktualisiert

Hintergrund für die Durchsuchung von Mar-A-Lago ist laut mehreren amerikanischen Medien die Untersuchung geheimer Dokumente.

Der ehemalige US-Präsident hat bestätigt, dass die Agenten in Mar-a-Lago waren:

– Sie brachen sogar in meinen Safe ein.

Er selbst war bei der Durchsuchung den Angaben zufolge nicht anwesend CNN.

„Mein schönes Zuhause, Mar-A-Lago in Palm Peach, Florida, wird jetzt von einer großen Gruppe von FBI-Agenten belagert, geplündert und besetzt“, sagte Trump in einer Erklärung am Montagabend.

CNN schreibt, er wolle sich zu den Hintergründen der Durchsuchung nicht äußern.

Weder das Justizministerium noch das Weiße Haus wollen sich gegenüber CNN zu dem Fall äußern. Das FBI auch nicht, schreibt AFP.

Es wird sich alles um geheime Dokumente handeln, die Trump vorgeworfen wird, illegal in dieser Residenz in Florida aufbewahrt zu haben.

AFP wird von mehreren Quellen darüber auskunftrmiert, dass die Suche mit 15 Kisten mit Dokumenten verbunden ist, die der ehemalige Präsident an das Nationalarchiv zurückgeben musste Im Februar.

Trump hatte die Dokumente nach seinem Rücktritt als Präsident mitgenommen und war es laut National Archives Einige der Dokumente sind klassifiziert.

UNTERSUCHUNG: – Die Demokraten brechen in das Haus des 45. Präsidenten der Vereinigten Staaten ein, sagt Donald Trump in einer Erklärung.

Langer Weg bis zur Anklage

Er ist der erste ehemalige Präsident, gegen den die Bundespolizei ermittelt. Es ist historisch, sagt Sofie Høgestøl, USA-Expertin und Strafrechtsforscherin, gegenüber VG.

Noch ist unklar, welche Folgen die Suche für den ehemaligen Präsidenten haben wird.

– Von der Ermittlung bis zur Anklageerhebung sei es ein weiter Weg, sagt der Experte.

Høgestøl sagt, dass nur wenige Details über die Ermittlungen gegen Trump veröffentlicht wurden. Es gibt vieles, was wir nicht wissen.

– Aufgedeckte Straftat

– Was wir mit Sicherheit sagen können, ist, dass das FBI eine Straftat aufgedeckt hat, für die es seiner Meinung nach Beweise in Trumps Haus gibt. Dann sind sie zu einem Richter gegangen und haben diesen überzeugt, dass sie seine Wohnung durchsuchen dürfen. Das haben sie.

Für Høgestøl gibt es vor allem eine Frage, die für die Zukunft wichtig sein wird:

Diese sich entwickelnde FBI-Untersuchung: Beschränkt sie sich auf den Vorwurf, er habe geheime Dokumente in seinem eigenen Haus aufbewahrt, oder ist es der erste Schritt in einer größeren, umfassenderen Untersuchung gegen Trump?

UNTERSUCHUNG: Das FBI hat am Montag die Wohnung von Donald Trump in Florida durchsucht.

Ende Juli wurde bestätigt, dass das Justizministerium der Vereinigten Staaten die Handlungen und Versuche von Donald Trump untersucht, die Wahlergebnisse von 2020 zu kippen.

Dazu gehört auch Trumps Rolle beim Sturm auf den Kongress am 6. Januar 2021.

Washington Post verweist auf vier Quellen, die die Untersuchung bestätigen. Insbesondere die Gespräche und Telefonprotokolle des Präsidenten dürften von Interesse sein.

Die Untersuchung des Justizministeriums ist von der Untersuchung des Ausschusses vom 6. Januar getrennt.

HISTORISCHES: Niemals zuvor wurde die Wohnung eines ehemaligen Präsidenten durchsucht, sagt Sofie Høgestol, eine US-Expertin und Kriminalrechtsforscherin.

– Donald Trump hat es geschafft, Unterstützung in der Partei zurückzugewinnen

Donald Trump schreibt, dass diese Suche stattfindet, weil die Demokraten nicht wollen, dass er 2024 für das Präsidentenamt kandidiert.

Viele glauben, dass er schweigen wird, und nach der Durchsuchung am Montag haben mehrere Republikaner ihre Unterstützung für Trump gezeigt.

Unter ihnen war der republikanische Vorsitzende im Repräsentantenhaus, Kevin McCarthy, der auf Twitter eine Untersuchung des Justizministeriums versprach, wenn die Republikaner wieder an der Macht sind.

– Dies zeigt, dass es Donald Trump gelungen ist, Unterstützung in der Partei zurückzugewinnen, glaubt Sofie Høgestøl.

Auch Sigrid Rege Gårdsvoll, Kommentatorin bei Amerikanspolitikk.no, stimmt dem zu.

– Wenn Trump Präsidentschaftskandidat der Republikaner werden will, kann er meiner Meinung nach leicht einer werden, sagt der Kommentator.

Kritischer Pence

Auch Trumps ehemaliger Vizepräsident Mike Pence sieht das Verhalten des FBI und von Generalstaatsanwalt Merrick Garland sehr kritisch.

Pence ist bei Trump in Ungnade gefallen, nachdem er sich als Vizepräsident geweigert hatte, die Zustimmung von Joe Biden zum Wahlsieger 2020 zu blockieren.

Bei mehreren Vorwahlen auf republikanischer Seite haben die beiden den Kandidaten des jeweils anderen unterstützt. Aber am Dienstag twitterte Pence seine Kritik an der Durchsuchung bei Trump:

KOMMENTATOR: Sigrid Rege Gårdsvoll glaubt, dass die Ermittlungen gegen Trump politisch genutzt werden können.

Gårdsvoll glaubt auch, dass ihm diese Ermittlungen gegen Trump bis zu einem gewissen Grad helfen können.

– Er kann behaupten, politisch verfolgt zu werden, wie er es jetzt schon tut, sagt der Kommentator.

Vor allem Trumps Rolle beim Sturm auf den Kongress könnte nach Ansicht des Kommentators Einfluss auf seine Chancen als Präsidentschaftskandidat haben.

– Ich glaube nicht, dass irgendeiner von Trumps Unterstützern sich besonders um Dokumente schert, die falsch gehandhabt wurden. Es mag den Anschein haben, dass, wenn er eine größere Rolle beim Sturm gespielt hat, dies einen Schlag für seine Popularität bedeuten könnte, sagt der Kommentator.

Dem Bericht zufolge hat das Komitee, das den Sturm untersucht hat, versprochen, alle seine Ergebnisse vor Ende des Jahres vorzulegen NPR.org.

Newsletter

Leave a Reply

Your email address will not be published.

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.