Die Türkei wird ein Oberschenkelknochen und 23 Boote mit biologischen Überresten der Yak-42 nach Spanien liefern

| |

Die Türkei wird bald biologische Überreste nach Spanien liefern, die angeblich dem Militärpersonal gehören, das gestorben ist bei dem Unfall von Yak-42 im Jahr 2003, bei dem 62 spanische Soldaten, die aus Afghanistan zurückkehrten, ihr Leben verloren. Konkret geht es darum eine Fraur das vor etwas mehr als einem Jahr auf einem Friedhof in der Stadt Maçka entdeckt wurde und 23 Flaschen mit biologischen Überresten, die im Forensischen Anatomischen Institut von Istanbul aufbewahrt wurden, die sie nach der ersten Identifizierung nach dem Vorfall aufbewahrt hatten.

Die Geschichte dieser Folge geht zurück auf Mai 2018Als die Eltern des Sergeanten der Luftwaffe Francisco José Cardona Gil (der bei dem Unfall ums Leben kam) das Verteidigungsministerium fragten, ob er bestätigen könne, dass es in der Türkei keine Überreste spanischer Truppen mehr gebe, um ihn gegebenenfalls zu repatriieren . Die Abteilung unter der Leitung von María Dolores de Cospedal übermittelte diese Frage dann an das türkische Außenministerium, das bestätigte, dass er am 24. Juli 2003, nur zwei Monate nach dem Vorfall, auf dem Friedhof von Maçka begraben wurde. «Eine untere Extremität, deren Identifizierung zum Zeitpunkt nicht festgestellt werden konnte». Daher forderte die Verteidigung das nationale Gericht auf, ein Verfahren der justiziellen Zusammenarbeit mit der Türkei einzuleiten, um das Bestehen dieser Überreste zu überprüfen. Es wurde vom Magistrat des Court of Instruction Nr. 3 des Nationalen Gerichts, María Tardón, übernommen. Sie wird für die Entgegennahme der sterblichen Überreste verantwortlich sein, die über eine bewachte Diplomatentasche nach Spanien gelangen.

Die derzeitige Abteilung, die Margarita Robles leitet, und das nationale Gericht unternehmen seit mehr als einem Jahr die notwendigen Schritte nach dem Auftreten des Oberschenkelknochens, und durch Rechtshilfe-Kommissionen wurde endlich erreicht, dass sie in unser Land geliefert werden.

Es war heute Morgen, als der spanische Konsul in Ankara, wie vom Verteidigungsministerium bestätigt, nach Maçka in der Provinz Trabzon gereist ist, um dort anwesend zu sein bei der Exhumierung des Femurs die an das Forensic Anatomical Institute der türkischen Stadt übertragen werden. Die anderen 23 Boote, die in diesem Zentrum verbleiben, werden ebenfalls an die spanischen Behörden geliefert "In kürzester Zeit" für "seine Rückführung nach Spanien", sagt Defense.

Sobald sie in den Händen der spanischen Konsularbehörden sind, wird der Militärattaché, Colonel César Gutiérrez, sie voraussichtlich nach Spanien bringen in einem bewachten Koffer um die Beweiskette nicht zu durchbrechen, weil der Fall gerichtlich begründet ist und nun die relevante Analyse zur Identifizierung vorgenommen werden muss.

Sobald sie sich auf spanischem Gebiet befinden, werden sie nicht mehr an das Forensic Anatomical Institute weitergeleitet, da ihnen die erforderlichen Mittel zur Identifizierung dieser Merkmale fehlen Nationales Institut für Toxikologie und Forensik, eine technische Einrichtung des Justizministeriums.

Auf diese Weise kam der Kampf einiger Familien zustande, die das aufrechterhielten auf türkischem Boden befanden sich noch Überreste spanischer Soldaten. Jetzt, wenn die DNA-Tests vorbei sind, wird bestätigt, wem sie genau gehören, da sie Mitglieder der Besatzung mit ukrainischer Staatsangehörigkeit sein könnten, wie der Apparat, in dem sie abgestürzt sind.

Dieser Fall jedoch Es hat keine Vorstrafen, weil jede strafbare Handlung bereits verurteilt wurde. Für die falschen Ausweise der bei dem Unfall Getöteten wurden 2009 General Vicente Navarro (der nicht ins Gefängnis kam und 2010 starb), Kommandant José Ramírez und Kapitän Miguel Sáez verurteilt. Diese beiden letztgenannten profitierten im Jahr 2011 von einer teilweisen Begnadigung durch das nationale Gericht.

(tagsToTranslate) Verteidigung (t) Unfall Yak42 (t) Nationales Gericht

Previous

Darts World Cup 2020 im Fernsehen: Die deutschen Profis Kurz und Clemens starten das Turnier

Jet Vermieter verklagt Boeing über MAX

Next

Leave a Comment

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.