Die türkische Währung fällt auf ein Allzeittief

| |

Gepostet am 26. Oktober 2020 um 12:56 UhrAktualisiert am 26. Oktober 2020 um 15:18 Uhr

Die neuen Spannungen zwischen der Türkei und Frankreich belasten eine Währung, die bereits durch die Wirtschaftskrise geschwächt wurde. Die türkische Lira, die um 1,6% zurückging, gründete eine neue niedrigste historische . Der Dollar stieg auf 8,09 Pfund und der Euro auf 9,56 Pfund. Mit einem Rückgang von 26,5% gegenüber dem Dollar in diesem Jahr verzeichnete die türkische Währung den zweitgrößten Rückgang hinter dem brasilianischen Real (-28,5%) und vor dem argentinischen Peso (-23,4%) und dem Rubel (-19%).

Sein Einbruch hat die türkische Lira nach dem von der Deutschen Bank anhand mehrerer Kriterien festgelegten Bewertungsranking zur billigsten Währung der Welt vor dem südafrikanischen Rand gemacht. Das sehr niedrige Niveau reicht jedoch nicht aus, um die Märkte zu ermutigen, auf a zu setzen Rebound .

Previous

Welche Sperrstufe ist MEIN Bereich? Die Covid-Karte zeigt Regeln für Tier 2 und 3

Xbox Game Pass: Die ersten Spiele für November 2020, die in den Katalog aufgenommen wurden, werden vorgestellt – News

Next

Leave a Comment

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.