Die U-Bahn-Dienste in Delhi NCR könnten wieder aufgenommen werden, Multiplexe, Schulen könnten geschlossen bleiben

| |

Von: Express News Service | Neu Delhi |

Aktualisiert: 25. August 2020 02:01:14 Uhr

Die U-Bahn-Dienste in Delhi sind seit März geschlossen, und die Regierung von Kejriwal beantragt beim Zentrum seit einiger Zeit die Wiederaufnahme. (Datei)

Der U-Bahn-Dienst in Delhi NCR, der seit dem 22. März nach dem Coronavirus Ausbruch, wird voraussichtlich im September in begrenztem Umfang wieder aufgenommen.

Ein Beamter des Innenministeriums sagte am Montag, dass ein Plan, den Dienst mit einer Kapazität von 50 Prozent zu betreiben, mit strikter Durchsetzung von soziale Distanzierung und Hygienestandards wird berücksichtigt.

Die Ankündigung der Wiederaufnahme des U-Bahn-Dienstes in der NCR, so der Beamte, könnte Teil der Unlock-4-Richtlinien sein, die in den kommenden Tagen erwartet werden.

1x1

Die Regierungen der Bundesstaaten, so der Beamte, befürworten nach wie vor keine Wiedereröffnung von Schulen und Hochschulen, so dass die Beschränkungen für Bildungseinrichtungen wahrscheinlich anhalten werden.

“Die Regierung ist auch noch nicht für die Wiedereröffnung von Multiplexen aufgrund der geschlossenen Umgebung und der Schwimmbäder”, sagte der Beamte.

Unterhaltungsparks, Theater, Bars, Auditorien, Versammlungsräume und ähnliche Orte werden in der nächsten Phase von Unlock wahrscheinlich nicht wiedereröffnet. Das Verbot von sozialen, politischen, sportlichen, unterhaltenden, akademischen, kulturellen, religiösen und anderen großen Gemeinden dürfte sich ebenfalls fortsetzen.

Bei der Wiederaufnahme der U-Bahn sprach Unionsminister Hardeep Puri beim Idea Exchange-Programm von Der Indian Express Montag sagte: „Die harten Fakten sind, dass DMRC MD Mangu Singh und Metro seit etwa zwei Monaten bereit sind, die Dienste zu betreiben. Ich rede regelmäßig mit ihm. “

Lesen Sie auch | Die U-Bahn von Delhi kündigt angesichts der „extrem negativen Finanzkrise“ starke Lohnkürzungen an

„Delhi Metro ist eine sehr professionelle Organisation. Sie waren vor zwei Monaten fertig. Und der DMRC MD sagt mir, dass die Dienste mit einer Frist von zwei Tagen wieder aufgenommen werden können. Ich denke, alle haben jetzt zugestimmt. Nicht nur die Zentralregierung, sondern auch die Landesregierung und das DMRC glauben, dass es an der Zeit ist, den Dienst wieder aufzunehmen “, sagte er.

„Nun, ob Sie kalibriert wieder aufnehmen… sogar das Ministerium für Zivilluftfahrt begann mit 33 Prozent und jetzt werden wir weiter expandieren. Ich persönlich denke, die Delhi Metro sollte sehr schnell wieder aufgenommen werden. Dies ist keine Entscheidung, die ich treffe, aber der Input, den ich den Entscheidungsträgern gegeben habe, ist, dass wir damit anfangen können, und ich hoffe, dass es sehr bald passieren wird. Ich habe eine Erklärung des CM gesehen, der dasselbe sagt “, sagte Puri.

Delhi Chief Minister Arvind Kejriwal und seine Regierung haben auf die Wiederaufnahme des Dienstes gedrängt. Am Sonntag, als er eine Gruppe von Händlern traf, forderte Kejriwal das Zentrum auf, die Metro in Delhi wieder aufzunehmen, auch wenn dies in anderen Staaten nicht erfolgt.

DMRC-Sprecher Anuj Dayal sagte, der öffentliche Transporter sei bereit, den Betrieb aufzunehmen, wenn die Regierung Anweisungen erteilt.

„Alle notwendigen Richtlinien zur Bekämpfung der Verbreitung der Covid-19 Das Virus soll implementiert werden, und es sollen alle Anstrengungen unternommen werden, um das Reisen für unsere geschätzten Pendler sicher zu machen “, sagte er.

Der U-Bahn-Service ist seit dem 22. März eingestellt worden. Die tägliche durchschnittliche Fahrerzahl liegt zwischen 27 und 32 Lakh, und der tägliche Ticketverkauf bringt fast 9 Rupien ein.

Die Schließung hat sich auf die Finanzen des Unternehmens ausgewirkt, das am 18. August eine Lohnkürzung für seine Mitarbeiter angekündigt hat.

Auf die Finanzen der Metro angesprochen, sagte Puri, DMRC sei in einem gesunden Zustand. Die Preiserhöhung, die 2017 in zwei Phasen in Kraft trat, hat dafür gesorgt, dass DMRC finanziell im „Pink of Health“ bleibt, sagte er.

„Jetzt sind alle nach Covid betroffen. Wir werden zusammen mit allen Beteiligten, unabhängig von der beteiligten Regierungsbehörde, eine Stellungnahme abgeben und uns voll und ganz für eine wirtschaftliche Wiederbelebung einsetzen. Und im weiteren Verlauf werden wir sehen, welche Hilfe die Delhi Metro benötigt, was auch immer die anderen Systeme benötigen “, sagte er.

Quellen in der CISF sagten, eine detaillierte SOP ihrerseits sei bereits für den Betrieb des U-Bahn-Dienstes vorbereitet worden. Dies beinhaltet die Begrenzung der Anzahl der Personen, die sich auf dem Bahnsteig versammeln dürfen, Sitzordnungen innerhalb des Metro-Schwaders mit sozialer Distanzierung, detaillierte Protokolle für das Anstehen, unterschiedliche Schutzausrüstung für das Personal je nach Standort, Personalumlauf jede halbe Stunde, minimales Kontakt-Frisking , häufige Desinfektion von Metalldetektoren, thermisches Scannen von Passagieren und Desinfektionsspendern an verschiedenen Orten.

„Die Herausforderung werden die blauen und gelben Linien sein, die die maximale Passagierlast haben. Wir erwarten aber zunächst nicht zu viele Passagiere. Mit zunehmender Belastung werden die SOPs überarbeitet “, sagte ein CISF-Beamter.

📣 Der Indian Express ist jetzt im Telegramm. Klicken hier, um unserem Kanal beizutreten (@indianexpress) und bleiben Sie mit den neuesten Schlagzeilen auf dem Laufenden

Für die neuesten India News, herunterladen Indian Express App.

© Die Indian Express (P) Ltd.

.

Previous

Warum Spinnen zu dieser Jahreszeit in Häuser eindringen

Covid 19 Coronavirus: Jetstar setzt Flüge um Neuseeland aus

Next

Leave a Comment

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.