Die „unreife“ Meghan Markle wurde über „arrogante“ Behauptungen verspottet

Die „unreife“ Meghan Markle wurde über „arrogante“ Behauptungen verspottet

Die „arrogante“ Meghan Markle steht wegen ihrer angeblichen „Arroganz“ und „Unreife“ unter Beschuss.

Wurde von der königlichen Kommentatorin Daisy Cousens in einem Interview mit aufgerufen Sky Nachrichten“ Chris Smith.

Der Kommentator begann mit den Worten: „Ich denke, Meghan Markle ist so besessen davon, was im Trend liegt, dass sie, egal wie Camilla versucht, ihr zu helfen, kein Interesse daran hat, weil Camilla nicht zu den trendigen Royals gehört.“

„Sie ist nicht die verstorbene Königin, sie ist nicht William oder Catherine oder eine der beliebtesten – sie war dort lange Zeit als die meistgehasste Frau Englands bekannt.“

Frau Cousens behauptete sogar, Meghan hätte auf die Queen Consort Camilla „hören sollen“.

„Völlig arrogant und unreif und das ist sie eben“, brandmarkte sie die Herzogin kurz darauf.

„Sie scheint sich um niemanden außer sich selbst zu kümmern und sie scheint Prinz Harry auf sehr giftige Weise von seiner Familie isoliert zu haben, und ich sage voraus, dass es nur in Tränen enden wird.“

Newsletter

Leave a Reply

Your email address will not be published.

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.