Die unterhaltsamsten Spiele der Saison 2021/22

Von Jonathan Dicks

Hier sind die wildesten Wettbewerbe der Bundesliga-Saison 2021/22.

4. Spieltag: Borussia Dortmund – Bayer Leverkusen 4:3

Das war der perfekte Werbespot für die Bundesliga. Ein unglaubliches Hin und Her mit einigen Weltklasse-Toren zwischen zwei Schwergewichtsmannschaften vor einem tobenden Leverkusener Publikum. Florian Wirtz, Patrik Schick und Moussa Diaby trafen alle, während Dortmund einige beeindruckende Treffer von Julian Brandt und Raphaël Guerreiro hinzufügte. Am Ende brüllte Dortmund zurück, um alle 3 Punkte mit einem Doppelpack von Erling Haaland in einem Spiel zu holen, das alles wert war, was es sein sollte.

Matchday 13: Hoffenheim 6-3 Greuther Fürth

Die Ziele wollten einfach nicht aufhören. Das torreichste Spiel der Saison hat so viel Spaß gemacht. Auch während des düsteren Fürther Wahlkampfs hatten die Fans sicherlich viel Spaß beim Anschauen dieses Nonstop-Torschützenfests. Ihlas Bebou erzielte einen Hattrick und Georginio Rutter fügte einen Doppelpack mit einem atemberaubenden Schuss ins obere Eck hinzu. 9 Tore. Das wollen die Leute jetzt sehen.

Matchday 14: SC Freiburg 6-0 Borussia Mönchengladbach

Die schiere Absurdität dessen, was am 14. Spieltag passiert ist, ist der Grund, warum dieser Wettbewerb leicht auf die Liste kommt. Alle 6 Freiburger Tore wurden innerhalb der ersten 37 Minuten erzielt, davon 4 nach Standardsituationen. Das ist lächerlich. Freiburg führte die Liga mit 19 Standardtoren an, was vor allem dieser Leistung zu verdanken ist. Es war eine fehlerfreie Vorstellung, als die Breisgauer direkt durch die marode Abwehr von Yann Sommer und Gladbach rollten.

Matchday 22: VfL Bochum 4-2 Bayern Munich

Bochum sicherte sich den ersten Sieg gegen die Bayern seit fast 20 Jahren mit einer schockierenden Leistung, die niemand vorhergesagt hätte. Cristian Gamboa erzielte eine Rakete, während Gerrit Holtmann einen Supercurler hinzufügte. Nachdrücklich die Bayern-Maschine vor ihren treuen Anhängern in der ersten Saison zurück in die Liga drosseln? So weit sind Bochums Träume nie gekommen.

Matchday 34: VfB Stuttgart 2-1 FC Köln

Ein Streichholz direkt aus einem Film. Die Chancen standen nicht zu Gunsten von Stuttgart, um den Tag zu beginnen, da sie einen Sieg und eine Niederlage gegen Hertha Berlin brauchten, um zu überleben. Das Spiel war für die Stuttgarter Fans ein 90-minütiger Herzinfarkt, als Saša Kalajdžić einen Elfmeter verschoss, sich dann aber schnell mit einem Kopfballtor rehabilitierte. Anthony Modeste glich das Spiel in der 59. Minute aus und nachdem alle Hoffnung scheinbar verloren war, erzielte Wataru Endo in der 92. Minute irgendwie einen atemberaubenden Treffer, um Stuttgart vor einem katastrophalen Abstieg zu bewahren.

Die Fans stürmten auf das Spielfeld und es folgten Szenen puren Glücks. Was diesem Traditionsverein am letzten Spieltag nach so vielen schwierigen Monaten ohne anwesende Fans passiert ist, würde jeden Fußballfan zu Tränen rühren. Dies war der perfekte Abschluss für die härteste Saison. Hollywood könnte keinen besseren Film schreiben als diesen.

siehe auch  Ist dies einer der seltensten Haie der Welt?

Newsletter

Leave a Reply

Your email address will not be published.

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.