Die US-Gouverneure stimmen zu, die Staaten trotz Trumps Warnungen wieder zu eröffnen

| |

Gouverneure verschiedener Staaten an der Ost- und Westküste der Vereinigten Staatenhaben sich zusammengeschlossen, um zu vereinbaren, wieöffnen ihre Gebiete wiederund das Ende der Haft zu bestimmen, wenn die Coronavirus-Pandemie abgeklungen ist,trotz Warnungen von US-Präsident Donald Trump, dass er die “totale” Befugnis hat, über die Aufhebung der Maßnahmen zu entscheiden.

Insbesondere hat der Gouverneur des Staates New York, Andrew Cuomo, bekannt gegeben, dass sein Staat, New Jersey, Connecticut, Pennsylvania, Delaware, Rhode Island und Massachusetts erwägen, jeweils einen Beamten für öffentliche Gesundheit und Wirtschaft zu ernennen, um eine Gruppe von Personen zu bilden Ich arbeite an der Ostküste.

Ebenso wird der Stabschef jedes Gouverneurs Teil der Gruppe sein, die beginnen würdeArbeiten Sie “sofort”, um einen Wiedereröffnungsplan zu entwerfennach Informationen des CNN-Fernsehsenders.

SpäterKalifornien, Washington und Oregon haben ebenfalls berichtet, dass sie einen Plan vorbereitenschrittweise Eindämmungsaufträge an der Westküste aufzuheben. Daher werden die Gouverneure der drei Staaten bei einem Ansatz zusammenarbeiten, um “auf sichere, strategische und verantwortungsvolle Weise zur Wirtschaftstätigkeit zurückzukehren”, sagte der Gouverneur von Kalifornien, Gavin Newsom.

Dieser kollaborative Ansatz der amerikanischen Staaten steht im Gegensatz zu den Worten von Trump, die bis zu zweimal an diesem Montaghat seine “totale” Autorität bekräftigt,zum Nachteil der Gouverneure über die Aufhebung der ausgeführten Befehle zu entscheiden, um die Ausbreitung des Coronavirus zu stoppen. “Wenn jemand der Präsident der Vereinigten Staaten ist, ist seine Autorität total”, hat er entschieden.

Darüber hinaus hat Trump diesen Montag berichtet, dasswird die Schaffung eines oder mehrerer Komitees bekannt geben, die für die Wiedereröffnung des nordamerikanischen Landes zuständig sein werdendiesen Dienstag während der täglichen Pressekonferenz der Coronavirus-Arbeitsgruppe im Weißen Haus.

Wie er angegeben hat, debattiert sein Team über einen Plan zur Eröffnung einiger Teile des Landes, von dem er hofft, dass er “schnell” eintreten wird. “Wir werden bald neue und sehr wichtige Empfehlungen fertigstellen, um den Gouverneuren die Informationen zu geben, die sie benötigen, um sicher mit der Öffnung ihrer Staaten zu beginnen”, erklärte er.

Die Vereinigten Staaten sind das am stärksten von der Coronavirus-Pandemie betroffene Land, entstand in der chinesischen Stadt Wuhan, sowohl in Bezug auf die Anzahl der Infektionen als auch auf die Zahl der Todesfälle. Es zählt mehr als 582 Infizierte und mehr als 23.600 Todesfälle.

.

Previous

Coronavirus: Trump, mehrdeutig, sagt, er will Dr. Fauci nicht feuern

In der Demokratischen Republik Kongo zweiter Tod durch Ebola seit Wiederaufnahme der Epidemie im Osten des Landes

Next

Leave a Comment

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.