Die USA liefern fast 1,7 Millionen Covid-19-Impfstoffdosen nach Uganda

| |

Ausgegeben am: 27.01.2022 – 11:12

Washington (AFP) – Die Vereinigten Staaten liefern fast 1,7 Millionen Dosen Covid-19-Impfstoff nach Uganda, sagte ein Beamter des Weißen Hauses am Donnerstag, in der jüngsten Welle von Impfungen, die zur Eindämmung der globalen Pandemie gespendet wurden.

„Dank der Verpflichtung der USA, überall eine führende Rolle bei der Beendigung der Pandemie zu spielen, versenden die Vereinigten Staaten 1.684.800 Dosen des Pfizer-Impfstoffs nach Uganda“, sagte ein hochrangiger US-Beamter und bat darum, nicht genannt zu werden.

Die Impfstoffe werden ab Donnerstag über Covax versandt, die globale Vertriebsinitiative, die von der öffentlich-privaten Partnerschaft Gavi gemeinsam geleitet wird.

Am Mittwoch gab der Covid-19-Reaktionskoordinator des Weißen Hauses, Jeff Zients, bekannt, dass die Vereinigten Staaten den Meilenstein von 400 Millionen Impfstoffdosen erreicht haben, die an 112 Länder geliefert wurden.

„Vierhundert Millionen Dosen werden kostenlos und ohne Bedingungen versandt“, sagte Zients.

Washington hat dem Rest der Welt 1,1 Milliarden Impfungen zugesagt – mehr als jedes andere Land – und bereits Impfstoffe in Länder von Guatemala bis Papua-Neuguinea geschickt.

Die US-Schüsse kreuzen sich oft mit Lieferungen aus China und Russland in der sogenannten „Impfstoffdiplomatie“, obwohl der US-Beamte darauf bestand, „wir teilen diese Dosen nicht, um uns Gefälligkeiten zu sichern oder Zugeständnisse zu erpressen“.

Nach Angaben der Johns Hopkins University sind nur 4,36 Prozent der Bevölkerung Ugandas vollständig geimpft.

Uganda beendete Anfang dieses Monats die längste Schulschließung der Welt und befahl Millionen von Schülern, fast zwei Jahre nach der Unterbrechung des Unterrichts wegen der Coronavirus-Pandemie wieder in die Klassenzimmer zu gehen.

Das Land mit rund 45 Millionen Einwohnern verzeichnete nach neuesten Zahlen von Johns Hopkins 160.778 Covid-19-Fälle mit 3.497 Todesfällen.

Previous

Disney-Prinzessinnen rüsten sich für eine Verjüngungskur, wie die, die Barbie bekam

Das NBI hat 30 Tage Zeit, um den Fall von gehackten Bankkonten von Lehrern zu knacken

Next

Schreibe einen Kommentar

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.