Die USA planen neue Waffengespräche zur Begrenzung der russischen, chinesischen und US-amerikanischen Atomsprengköpfe

Präsident Trumps neuer Rüstungskontrollverhandler plant, sich bald mit seinem russischen Amtskollegen zu treffen, um einen neuen US-Vorschlag für ein weitreichendes Abkommen zur Begrenzung aller russischen, chinesischen und US-amerikanischen Atomsprengköpfe zu erörtern, teilten US-Beamte am Donnerstag mit.

Die Gespräche sind das erste Mal, dass die Trump-Regierung Verhandlungen über ein Abkommen zur Ersetzung des neuen START-Abkommens aufgenommen hat, das russische und US-amerikanische Langstrecken-Atomwaffen abdeckt und im Februar auslaufen soll.

.

Similar Articles

Comments

LEAVE A REPLY

Please enter your comment!
Please enter your name here

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.

Most Popular

DOH empfiehlt Spezifikationen für in der Öffentlichkeit verwendete Gesichtsschutzschilde

Metro Manila (CNN Philippinen, 13. August) - Gesundheitsminister Francisco Duque III sagte in einem Memorandum, dass ein nicht medizinischer Gesichtsschutz oder der in öffentlichen...

Japan, Singapur, um die Reisebeschränkungen für COVID-19 ab September zu lockern.

Japan und Singapur haben am Donnerstag vereinbart, die Reisebeschränkungen zu lockern, die als Reaktion auf die Coronavirus-Pandemie ab September eingeführt wurden und sich gegen...

Langzeitwirkung des Coronavirus: Umfrage berichtet über schockierenden Haarausfall bei COVID-19-Patienten

Einer der Hauptgründe, die bei COVID-19-Patienten zu Haarausfall führen können, könnte der immense Stress bei der Bekämpfung der Krankheit sein. Technisch als "Telogen-Effluvium"...