Die V League zieht alle Register, als das All-Star-Spiel zurückkehrt

| |

Jeong Ji-yun von Hyundai Hillstate tanzt, nachdem er am Sonntag im All-Star-Match im Pepper Stadium in Gwangju ein Tor für V-Star erzielt hat. [NEWS1]

Die V League hat am Sonntag im Pepper Stadium in Gwangju ihr erstes All-Star-Spiel seit zwei Jahren ausgetragen.

Nachdem die letzten beiden All-Star-Spiele aufgrund von Covid-19 abgesagt wurden, waren die 2.679 Tickets für die diesjährige Veranstaltung am Donnerstag in weniger als einer Minute ausverkauft, was den Eifer der Fans demonstrierte, Teil der Volleyballfeierlichkeiten zu sein.

Das jährliche All-Star-Match teilt die besten Spieler in zwei Teams auf, K-Star und V-Star, basierend auf der Leistung ihrer vorherigen Saison. Spieler aus den Clubs, die letztes Jahr den ersten, dritten und fünften Platz belegten, treten dem K-Star-Team bei, während Spieler aus den Teams, die auf den Plätzen zwei, vier, sechs und siebten landeten, dem V-Star-Team beitreten.

Das All-Star-Match wurde in drei Sätzen gespielt, wobei die Frauenmannschaften im ersten Satz antraten, ein gemischtes Team den zweiten Satz spielte und die Männermannschaften den dritten Satz spielten.

Volleyballtrainer begleiten K-Star auf den Platz, um am Sonntag das All-Star-Match im Pepper Stadium in Gwangju zu bestreiten. [YONHAP]

Volleyballtrainer begleiten K-Star auf den Platz, um am Sonntag das All-Star-Match im Pepper Stadium in Gwangju zu bestreiten. [YONHAP]

Volleyball-Schiedsrichter treten während des All-Star-Spiels der V League am Sonntag im Pepper Stadium in Gwangju auf den Platz. [NEWS1]

Volleyball-Schiedsrichter treten während des All-Star-Spiels der V League am Sonntag im Pepper Stadium in Gwangju auf den Platz. [NEWS1]

In dieser Saison waren die Frauenclubs des K-Star-Teams GS Caltex Seoul Kixx, Industrial Bank of Korea Altos und Korea Ginseng Corporation. Sie taten sich mit den Männerklubs zusammen; die Incheon Korean Air Jumbos, Ansan OK Financial Group Okman und Suwon KEPCO Vixtorm.

Die Heungkuk Life Insurance Pink Spiders, Korea Expressway Corporation Hi-Pass, Hyundai Engineering & Construction Hillstate und Pepper Savings Bank AI Peppers der V League der Frauen zusammen mit den Cheonan Hyundai Capital Skywalkers der Männer, Daejeon Samsung Bluefangs, Uijeongbu KB Insurance Stars und Seoul Woori Card Wibee bildete das V-Star-Team.

K-Star ging als Sieger hervor und schlug V-Star mit zwei Sätzen zu einem, aber wie bei allen All-Star-Spielen ging es bei dem Match mehr darum, den Sport zu feiern als um den Wettbewerb.

Die Spieler feierten ausgelassen nach jedem erzielten Punkt, wobei Trainer, Schiedsrichter und manchmal auch Prominente auf den Platz kamen, um zu spielen. Volleyball-Star Kim Yeon-koung, die nach Abschluss ihrer Saison in China nach Korea zurückgekehrt ist, erschien am Sonntag ebenfalls überraschend, um das Spiel zu sehen, was die Aufregung der Veranstaltung noch verstärkte.

Die V League der Männer und Frauen wird am Freitag fortgesetzt, wenn die Pink Spiders auf Hyundai Hillstate und Woori Card auf Hyundai Capital treffen.

VON YUN SO-HYANG [[email protected]]

Previous

Die in Indien entdeckte Instagram-Abonnementfunktion ermöglicht es Benutzern, ausgewählte Ersteller zu abonnieren

Was ist Gebärmutterhalskrebs? Frühe Anzeichen, Ursachen, Symptome und Behandlung, alles, was Sie wissen müssen; Schau Video

Next

Schreibe einen Kommentar

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.